Finden Sie Ihre Unterkunft

im Ahrntal

Detailsuche
Das Ahrntal

Das schöne Alpental

Luttach

Luttach ist das „Tor“ zum Ahrntal. Oberhalb des Dorfes thront der majestätische Schwarzenstein. Luttach ist Startpunkt vieler Wanderungen und Mountainbike-Touren. Kulturliebhaber können die größte Krippenausstellung Europas besuchen, welche im Krippenmuseum Maranatha untergebracht ist.

Download Ortsplan Luttach
Luttach im Ahrntal

weissenbach

Weißenbach befindet sich in einem Seitental von Luttach. Im Talkessel eingebettet bietet sich die abgeschiedene Ortschaft als Startpunkt für viele Sommer- und Wintertouren an. Im Winter die Weißenbacher Rodelbahn ein beliebter Publikumsmagnet, da die Rodelbahn stets gut präpariert ist und die Einkehrmöglichkeiten in verschiedenen urigen Hütten entlang der Strecke nicht nur Sportler, sondern auch Liebhaber der Ahrntaler Küche anzieht. Die Pressknödel mit Kraut- und Rübensalat sind ein kulinarisches Highlight!
Der Familien-Skilift Alpinwellt Weißenbach ist bei Kindern und Ski-Anfängern sehr beliebt.

Download Ortsplan Weißenbach
Weißenbach im Ahrntal

St. Johann

Die Ahrntaler Ortschaft St. Johann liegt ist umringt von einer prächtigen Gebirgslandschaft. Die schöne Barockkirche mit den Arkadenfresken und das Mineralienmuseum sind beliebte und sehenswerte Ausflugsziele.

Download Ortsplan St. Johann
St. Johann im Ahrntal

Steinhaus

Die Ortschaft Steinhaus ist der Mittelpunkt und gleichzeitig der Hauptort der Gemeinde Ahrntal. Bekannt ist die Ortschaft vor allem aufgrund des sich dort befindenden Bergbaumuseums, welches im Kornkasten (dem früheren Lebensmittelmagazin des Bergwerks Prettau) untergebracht ist.
In Steinhaus, wo sich auch die Talstation des Skigebietes Klausberg befindet, bieten sich viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten, sowohl in der Winter- als auch in der Sommerzeit. Bei Kindern und Familien besonders beliebt ist der Hochseilgarten Enzwaldile.

Download Ortsplan Steinhaus
Steinhaus Ahrntal

St. Jakob

Der Hügel - in mundartlich „Bichl“ - ist fester Bestandteil der Ortschaft St. Jakob in Ahrntal. Die dort thronende gotische Dorfkirche beherbergt zwei Werke des bekannten Malers Oberkofler. Auf dem Hügel wurde ebenfalls ein vom Künstler Jakob Oberhollenzer gestalteter Brunnen angelegt.

Download Ortsplan St. Jakob
St. Jakob im Ahrntal

St. Peter

St. Peter, ein kleines, uriges Dorf in Talschluss-Nähe, ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Wanderungen und Hochtouren. Die Gletscher des Ahrntales scheinen zum Greifen nahe. Die alten Bauernhäuser mit ihren Glockentürmen sind noch gut erhalten und bilden schöne Postkartenmotive.

Download Ortsplan St. Peter
St. Peter im Ahrntal

Prettau

Prettau, die nördlichste Gemeinde Südtirols, ist für sein Kupfer-Bergwerk bekannt, welches zu einem Schaubergwerk umfunktioniert wurde. Zusätzlich wurde im Bergwerk ein Klimastollen eingerichtet, in welchem Allergiker beschwerdefreie Urlaubstage verbringen können. Der gesundheitsfördernde Klimastollen und das Allergiker-gerechte Wohnen in den sogenannten Respirations-Unterkünften bieten einen Mehrwert für gesundheitsbewusste Urlauber und erhöhen die Lebensqualität.
Im Gesundheitsdorf Prettau legen die Einwohner großen Wert auf den Erhalt von Traditionen und Bräuchen. Dazu gehört auch das „Klöppeln“, ein Handwerk, welches mit dem Häkeln vergleichbar ist.

Download Ortsplan Prettau & Kasern
Prettau im Ahrntal

Kasern

Die letzte Ortschaft des Ahrntals ist Kasern. Am Talschluss kann man in verschiedene Almen einkehren und lokale gastronomische Leckerbissen genießen. Kasern ist aber vor allem für seine Wallfahrtskirche Hl. Geist bekannt. Das idyllische Kirchlein steht in einer traumhaft schönen Almlandschaft und zieht ganzjährig viele Besucher an. Dazu tragen auch die Sagen und Geschichten um den Wallfahrtsort bei. Ein Besuch von Hl. Geist lässt sich hervorragend mit einer Wanderung im Naturpark Rieserferner-Ahrn kombinieren.

Download Ortsplan Prettau & Kasern
Heilig Geist im Ahrntal

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top