Finden Sie Ihre Unterkunft

im Ahrntal

Detailsuche
Skitouren im Ahrntal

80 Dreitausender und noch viel mehr

Skitouren im Ahrntal

Henne, Faden und Achsel. Wie bitte? Es sind drei Gipfel, auf die unsere erfahrenen Berg- und Skiführer gerne die Neugierigen hinaufbringen, welche das Tourengehen noch nicht ganz für sich entdeckt haben. Doch Achtung - es besteht ‚Suchtgefahr‘! Die gute Nachricht: der Nachschub wird nicht fehlen. 80 Dreitausender und noch viel mehr Zweitausender dürften der Abwechslung Genüge tun.

Skitouren Abfahrt im Ahrntal

Begeisterte Skitourengeher lieben die vielen 3.000er, die bis in den späten Mai hinein oder auch noch bis Anfang Juni sehr gut begehbar sind. Speziell im Frühjahr bietet das Ahrntal viele Touren, die hoch oben starten. Da sind die Skier nicht so weit zu tragen, bis man sie anschnallen kann. Freilich sind bei diesen Touren Ausdauer und Kondition gefragt, denn die Anstiege auf den Schwarzenstein, den Großen Löffler, die Keilbachspitze und die vielen anderen Gipfel sind mit über 2.000 Höhenmetern lang und kräftezehrend. Doch die Berge sind fair: das Gipfelerlebnis belohnt immer!

Skitouren in der Sonne im Ahrntal

0 Ergebnisse gefunden
Name
Höhenmeter / Dauer
Länge / Schwierigkeit
Ort
Details

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top