Finden Sie Ihre Unterkunft

in Olang

Detailsuche

Schritt um Schritt

Wandern in den Bergen von Olang

Wandern in Olang

Mmmhhh, noch eine, und noch eine verschwindet im runden Mund. Die kleine Hand greift nach dem Rot, das da unter den Blättern hervorblitzt. Walderdbeeren schmecken unwiderstehlich. Da stecken Sonne und Wind drin. Kinder und Erwachsene lassen sich von den süßen Früchten Schritt um Schritt locken. Selbst kleine Gehmuffel kommen so an der Angerer Alm oder der Lanzwiese Alm an, bevor sie sich wieder daran erinnern, dass sie ja eigentlich gar nicht wandern wollten. Auf dem Weg zur Brunst Alm springt der kleine Bach am Wegesrand über runde Steine, Tropfen funkeln unter Blattgewebe hervor. Kleine Äste und Blätter schwimmen im Wasser und erzählen im Tale von den hohen Bergen.

Wandern mit der Familie in Olang

Die Bäume geben hin und wieder den Blick frei auf die imposante Bergkette im Norden. Magerstein, Hoch- und Wildgall lassen sich ausmachen. An der Obereggeralm empfängt eine alte Stube den Wanderer. Seit mehr als 300 Jahren gewährt sie Schutz und Geborgenheit. 1680 ist in den massiven Holzbalken eingeritzt. Jeder Ausflug fordert Entdeckerlust und Unternehmungsgeist, denn zu entdecken gibt es immer etwas.
Wer nicht so gut zu Fuß unterwegs ist, braucht auf die Höhenluft dennoch nicht zu verzichten. 2 Mal wöchentlich hilft im Sommer das Almtaxi aus.

Wandern in Olang

Aufstiegsanlagen Kronplatz

 

Geführte Aktivitäten unseres Sommerprogramms

Name
Kategorie
Region
Details

Wanderungen

0 Ergebnisse gefunden
Name
Höhenmeter / Dauer
Länge / Schwierigkeit
Ort
Details

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top