Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche
Musikkapelle St. Vigil

Kultur und Tradition in San Vigilio und San Martin

Wer nach San Vigilio und San Martin kommt, der spürt den Hauch des Sagenhaften. Fast könnte man meinen, das Volk der Fanes, das mit den Murmeltieren vor dem falschen König in den Untergrund floh, huschte noch heute in der gebirgigen Natur umher. Der Ort mit seiner 2.000 Jahre alten Geschichte, seiner aufregenden Sagenwelt und der einzigartigen Sprache ist eine besondere Region. Hier wird noch Ladinisch gesprochen, eine Mischung aus Latein und Rätisch. Die Ladiner vereint eine ganz eigene Kultur, die man als Gast in jedem Bereich des täglichen Lebens spüren kann.

Katholische Prozession in San Vigilio

Feste und Traditionen, immer mit einer ganz eigenen Art der Interpretation, bodenständige, regionale Gerichte, die sich immer wieder durch kleine kulinarische Details von der Südtiroler Küche hervorheben und eine besondere Tracht, die als die prunkvollste und schönste im gesamten Alpenraum gilt - die Ladiner sind geschickte Leute, ihre Holzschnitzkunst ist weltberühmt und ihre Gastfreundschaft ist echt. Sie leben eine Kultur, die ganz offen empfängt und voller Stolz ihr Wesen und ihre Werte präsentiert.

Einheimische Frauen in Trachten in San Vigilio di Marebbe

3 Ergebnisse gefunden   Ergebnisse drucken

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top