Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche
Kletterparks - Sand in Taufers Zurück

Heachnbichl - Tobl

Die Heachnbichlwand wurde Anfang der 90er Jahre erschlossen und gilt seitdem als der Paradeklettergarten für Granitkletterei im Pustertal. Der Granit in diesem Gebiet stellt hohe Anforderungen an die Klettertechnik und er verlangt oft auch viel Geduld bei der Lösungsfindung in den boulderartigen Einzelstellen der Routen.

Anreise
Von Sand in Taufers Richtung Rein, bei der Abzweigung Ahornach weiter Richtung Rein fahren (ca. 200 Meter). Gleich nach der Rechtskurve befindet sich auf der rechten Seite der Parkplatz zum Franziskusweg. Dort parken, zu Fuß 100 Meter weiter auf der Hauptstraße Richtung Rein. Man überquert die Brücke über den Reinerbach und biegt gleich danach rechts in den Forstweg ein. über die Schranke steigen und immer der nur leicht ansteigenden Forststraße folgen. Nach ca. 10 Minuten fällt die Forststraße steil nach rechts ab und verliert sich in einem nur mehr schwach ausgeprägten Steig. Diesem Steig, welcher unterhalb der Heachnbichlwand verläuft, folgen und man erreicht nacheinander die Sektoren: Just for fun, Epilady und zuletzt die glatten Wandfluchten des Sektors Alptraum.

Weitere Informationen und Copyright: © www.bergtotal.com

Kontakt

Kategorie: Kletterparks
Kontakt: Josef-Jungmann-Str. 8
39032 Sand in Taufers
Telefon: +39 0474 678076
E-Mail: info@taufers.com
Website: http://www.taufers.com
 
 
 

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top