Finden Sie Ihre Unterkunft

in Terenten

Detailsuche

einzigartig - authentisch - echt

Schwårzplentan Ribla mit Apfelmus

Mühle in Terenten

Brettljause in Terenten

Almabtrieb in Terenten

Korn in Terenten

S'Terner Schmelzpfandl

Terenten an der Pustertaler Sonnenstraße gilt seit jeher als die Kornkammer des Pustertals. An der Sonnenstraße gelegen, war es schon immer sehr fruchtbar. Bauern bauten hier Korn und andere Ackerfrüchte an. Im Terner Tal wurde das Korn dann in den wasserbetriebenen Kornmühlen zu Mehl gemahlen und auf den Bauernhöfen zu schmackhaften Gerichten verarbeitet.

Diese Tradition zu bewahren und Einheimischen und Gästen die bäuerliche Kultur authentisch und echt zu vermitteln ist das Ziel des ‘s Terner Schmelzpfandl. Aus diesem Grund werden im Laufe des Jahres zahlreiche Veranstaltungen organisiert:

Aussaat
wie zu Großvaters Zeiten wird der Acker gepflügt, geeggt und das Korn per Hand gesät. [DETAILS]

Mühlenfest
in den teilwiese 500 Jahre alten Kornmühlen wird das Korn zu Mehl verarbeitet. Bei Spiel, Musik und kulinarischen Leckerbissen wird der Sonntag zu einem Erlebnis für die ganze Familie! [DETAILS]

Erntezeit
das Korn und die Ackerfrüchte sind reif für die Ernte! Mit Sense und Haue wird wie zu Großvaters Zeiten die Ernte eingebracht. Fleißige Hände binden Garben, stellen Getreidemannlen auf und hängen den Leinsamen zum Trocknen auf die Stiffel. Um die Erntezeit voll und ganz zu erleben, beginnt der Tag mit einer Wanderung zu einem Bauernhof, gemeinsames Brotbacken im Bauernofen, Besuch der Kornmühlen und anschließendem Ernten der Früchte im Acker. [DETAILS]

Almabtrieb
für die Kühe, Kälber, Schafe und Esel endet die Sommerfrische auf der Alm! Mit einem Umzug durchs Dorf, Plünderfuhren, Schuhplattler und Goaslkrocher wird aus dem Anlass ein bunter Reigen! [DETAILS]

Terner Bauernkuchl
Bauernhöfe und Gastbetriebe tischen lokale bäuerliche Spezialitäten auf. Bauernmuseum, Wanderungen zu Höfen, Brot backen im Bauernofen, Eseltrekking, Back- und Kochkurs bieten 10 Tage Abwechslung! [DETAILS]

 

DETAILS:

Aussaat

Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt

Nächster Termin: April/Mai 2018

Aussaat in Terenten in Südtirol.. wie zu Großvaters Zeiten werden Getreide wie Hafer, Weizen, Roggen, Gerste und Leinsamen im Kirchacker von Terenten gesät! Zudem werden Ackerfrüchte wie Erbsen, Kohl und Kartoffeln gepflanzt.

Die Aussaat im Detail:

  • beim „Eare fiehrn“ wird die Erde im „Earegrottn“ vom untersten Rand des Ackers zum oberen gebracht'
  • beim anschließenden „Baudn“ wird der Acker mit einem Pferdegespann gepflügt
  • wie früher wird die Erde dann durchs „Egn“ gelockert und zerkleinert
  • im letzten Arbeitsschritt, dem „San“, sähen die Bauern Gerste, Weizen, Hafer, Flachs, Mohn und Erbsen von Hand und setzen gemeinsam mit den Schulkindern Kartoffeln.
  • Vorführen traditioneller, bäuerlicher Arbeitsgeräte wie "Earegrottn", Radlstock, Pflug, Egge und dergleichen
  • Bauern und Knechte erzählen Anektoden und Geschichten aus dem "Bauernleben von damals"

 

Mühlenfest

Vom Korn zum Mehl

Nächster Termin: 5. August 2018

Am ersten Sonntag im August ist es jedes Jahr soweit... im Terner Tal erleben Groß und Klein von 10 bis 17 Uhr das Müllershandwerk wie zu Großvaters Zeiten! Unter dem Klappern der wasserbetriebenen hölzernen Mühlenräder und unter dem Gewicht des schweren steinernen Mahlsteines mahlen die Ternen Müllersleute ihr Mehl!

Erlebnistipp für die ganze Familie:

  • Besichtigung und Vorführen der bis zu 500 Jahre alten Kornmühlen
  • Foto-Ausstellung zu den Mühlen in der "Tolden" Hütte
  • Leichte Wanderung für die ganze Familie / Shuttle gegen Gebühr
  • Musikalische Umrahmung
  • Bauernkuchl - Sie genießen traditionelle, bäuerlichen Spezialitäten wie Schmarrn, Tirschtlan, Krapfen, Knödel, Polenta, Speck & Käse, Säfte
  • Brot backen
  • Die Goaslkrocha und Schuhplattler

Flyer herunterladen

 

Erntefest

Erlebnis für die ganze Familie

Termin: 15. August 2018

Auch beim Erntefest wird Kultur erlebbar gemacht. Von 10.30 bis 16 Uhr wird auf dem Kirchacker im Dorfzentrum das Korn mit der Sense geschnitten, zu Garben gebunden und zum Trocknen zu Kornmandlan aufgestellt. Die BesucherInnen sind zum Mitmachen eingeladen. Die traditionelle Marende, "Neinern" genannt, darf ebenso wenig fehlen traditionelle Gerätschaften wie Dreschmaschine und Windmühle. Pflug und Saanschaff .

Ein Korntisch mit allerlei Kornarten ist ebenso vorhanden. Die Kinder staunen immer sehr, wenn sie sehen, dass Weizen ganz anders als Roggen oder Hafer aussieht.

Die SchülerInnen ernten Zwiebeln, Fenchel, Karotten, Kartoffeln und andere, im Frühjahr selbst gepflanzte Ackerfrüchte.

Ein Bauernmarkt, Spezialitäten der Bäuerinnen, Musik, traditionelle Spiele für Kinder und der große Spielplatz runden das Programm ab. 

Programm: 10.30 – 16 Uhr

Erlebnis für die ganze Familie!

Flyer herunterladen

 

Almabtrieb

Einer der schönsten des Landes!

Termin: 13. Oktober 2018

Auch in diesem Jahr holen die Bauern beim Terner Almabtrieb ihr Vieh gemeinsam von der Alm auf den Heimathof und damit in den warmen Stall zurück. Für Kühe, Kälber, Schafe, Ziegen und Esel endet damit der Aufenthalt in luftiger Höhe, bei frischer Bergluft, würzigem Gras und kühlen Nächten. Die Tiere werden mit Glocken, kunstvoll verzierten Kränzen und Kümpfen sowie frischen Blumen geschmückt und ins Tal getrieben. Mit Plünderfuhren samt Hausrat und Kleinvieh, Goaslkrocha, Schuhplattlern, Bauernmarkt und musikalischer Unterhaltung wird aus dem Ereignis ein buntes Fest.

Ab 10 Uhr bieten die Vereine des Ortes an mehreren Ständen im Dorf bäuerliche Köstlichkeiten wie Tirschtlan, Gerstsuppe, Pressknödel und mehr an. Die Bauern aus der Region verkaufen am Bauernmarkt hofeigene Produkte wie Honig, Wein, Säfte, Speck, Edelbrände, Käse, Filzpatschen, Drechselkunst und ähnliches an. Gegen 14 Uhr führt der Viehabtrieb durch das Dorfzentrum von Terenten.

Programm:

  • Um 10 Uhr beginnt der Festbetrieb in Terenten mit Unterhaltung sowie Köstlichkeiten und Gerichten aus der bäuerlichen Küche.
  • Gegen 14 Uhr führt der Viehabtrieb schließlich durch das Dorfzentrum von Terenten - Südtirol.

 

Terner Bauernkuchl

Puschtra Gerichte, Kultur und Tradition

Termin 2018: 19. - 28.10.2018

Entdecken, Erleben und Genießen Sie bei der Terner Bauernkuchl Gerichte aus Großmutters Rezeptesammlung wie Krautsuppe, Schwårzplentan Ribla mit Apfelmuas, Bluitnudel, Graukassuppe, Ziachkråpfn, Kirschtakråpfn, Puffa, Tirschtlan, Schnollsuppe, Årbassuppe und vieles mehr!

> Teilnehmende Betriebe

Mehr als gutes Essen... zur Terner Bauernkuchl wird auch ein interessantes Programm geboten!

 

Bauernmarkt und Terner Machart

Termin: 21.10.2018

Auf dem  Bauernmarkt bieten Bauern der Region ihre Produkte zum Verkauf. Schuischta, Dragsla, Goasldrana, Gloggnriemmocha, Feddokielschtikka, Korbflechta, Schnaiderin, Filzerin, Krippmbaua zeigen  unter dem Namen Tearna Måchårt traditionelles Kunst-Handwerk vor. Von 10.00 - 16.00 Uhr im Vereinshaus und auf dem Dorfplatz von Terenten.

Flyer herunterladen
 

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top