Finden Sie Ihre Unterkunft

in Terenten

Detailsuche

Von alten Mühlen, Hexen und Teufeln

Erdpyramiden in Terenten

Sehenswertes in Terenten

Terentens Umgebung bietet reichlich Großartiges, seien es die Dolomitenriesen oder die renommierten Skigebiete. In Terenten selbst warten hingegen die kleinen Wunder der Natur und Kultur darauf, erlebt zu werden: Bei einem kurzen Spaziergang zu den Spitzkegeln der Terner Erdpyramiden, bei einem sanften 1,5stündigen Ausflug zum Terner Bach den Mühlenlehrpfad entlang, um die bis zu 500 Jahre alten Kornmühlen zu entdecken, oder bei Wanderungen zu den blitzblauen Tiefrastenseen oder zum Kompfoss-See.

Kneippweg in Terenten

Sagenhafte Natur

Wo die Natur sich von ihrer mystischen Seite zeigt, ist es nicht verwunderlich, dass die Sagen wild wuchern und sich um Terentens Sehenswürdigkeiten ranken. Schaurige Geschichten erzählt man sich vom Hexenstein und vom Teufelsstein. Um eine mächtige Fichte kreisen aber nicht nur Sagen, sondern auch die alte Aschburg. Wer noch mehr erstaunliche alte Bauwerke sehen möchte, besucht die St-Georgs-Pfarrkirche oder das berühmte Kirchlein St. Zeno in Pein, dort auf seinem stillen Hügel, zwischen den Schluchten.

Sagenweg in Terenten

10 Ergebnisse gefunden   Ergebnisse drucken

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top