Finden Sie Ihre Unterkunft

im Ahrntal

Detailsuche

Gesundheitsweg Prettau

 

Im Prettau, dem ersten Gesundheitsdorf Südtirol wird großer Wert auf die Ruhe für Mensch und Tier, sowie auf den Erhalt des fragilen Ökosystems gelegt. 

Der Prettauer Gesundheitsweg bietet auf einer Länge von ca. 4 km eine ganze Menge für das Wohlbefinden. Bewegung im Wald, herrliche Ausblicke, Verweilen am Naturteich oder am Wasserfall und verschiedene Wasseranwendungen tragen erheblich zur Stärkung der Abwehrkräfte bei. 

Schwierigkeit leicht
Technik ■■
Kondition ■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1514 m / 1734 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Der Weg liegt zwischen 1545 und 1620 m Meereshöhe und ist leicht zu begehen. 

Der Prettauer Gesundheitsweg startet am Gelände des Klimastollens von Prettau und erstreckt sich über eine Länge von ungefähr 5 km. Er beginnt leicht ansteigend, führt vorbei an einer Knappensiedlung, am Pochwerk und am Rebeccastollen des Kupferbergwerkes. Ab da führt der Weg fast ebenerdig bis zum Ziel. Wer möchte, probiert die Wirkung des Feucht-Ionen-Windes am Wasserfall, dieser verringert die Anfallshäufigkeit bei Asthmatikern und Allergikern. Intensiv erlebt werden kann auch die für Asthmatiker heilsame Hochgebirgsluft, die sauber, schadstoff- und allergenarm ist. Am Naturbadeteich gibt es die Möglichkeit einer Kaltwasseranwendung nach dem Therapieprinzip Kneipp und durch das Gehen am Barfußweg wird das Immunsystem gestärkt. Weitere Stationen am Gesundheitsweg Prettau sind: Das Knappenhaus „Mösern“ mit der angebauten kleinen Kapelle, das Hl.- Geist-Kirchlein, die Almsiedlung Prastmann und das Naturparkhaus in Kasern.

Anfahrt

Bruneck - Prettau 38 km

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit leicht
Strecke 4.8 km
Dauer 01:45 Std.
Aufstieg 365 m
Abstieg 282 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top