Finden Sie Ihre Unterkunft

in Kiens

Detailsuche

Gipfel und Bergseen am Pfunderer Höhenweg

 

Die mäßig schwierige Bergtour startet von Platten und verläuft weiter durch den Wald bis zu den Bergwiesen des Stockpfarrers. So gelangt man zur Markierung des Pfunderer Höhenweges mit dem breiten Höhenrücken in Richtung Sambock auf 2.398 m. Der überwältigende Ausblick auf die fantastische Bergwelt der südlichen Alpen lässt das Herz des Bergwanderers höher schlagen. Das felsige Gelände erfordert nun Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Auf dem Gipfel der Plattner Spitze auf 2.439 m zeigen sich die schon bekannten Bergriesen der Zillertaler, Ötztaler und Stubaier Alpen und die markanten Felstürme der Dolomiten.

Der Abstieg bietet mit den Plattner Seen nochmals ein eindrucksvolles Naturidyll auf 2.250 m. Alpenrosen und andere Almblumen sind wahre Genüsse, für die man sich noch ausreichend Zeit nehmen sollte. Den Ausklang dieser eindrucksvollen Rundwanderung macht der abschüssige Waldweg, ehe man den Parkplatz beim Tierstaller-Hof wieder erreicht hat. Einkehrmöglichkeit bietet die Plattner Alm.

Schwierigkeit schwer
Technik ■■■■■
Kondition ■■■■
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 1600 m / 2441 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

Kiens - Pfalzen - Platten

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit schwer
Strecke 10.5 km
Dauer 05:00 Std.
Aufstieg 920 m
Abstieg 920 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top