Finden Sie Ihre Unterkunft

in Kiens

Detailsuche

Fahrradroute Pustertal: Variante St. Lorenzen - Val Badia

 

Diese Radroute ist eine der Varianten der Fahrradroute Pustertal. Die Radroute Val Badia von Bruneck bis nach San Vigilio bzw. San Martin ist 23 bzw. 24 km lang. Im Mittelpunkt dieser Route ist das Kennenlernen der Ladinischen Kultur und Sprache.

Schwierigkeit mittel
Technik ■■
Kondition ■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■
Höhenlage 810 m / 1306 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Von der Innenstadt in Bruneck (835m) führt die Radroute der Rienz folgend durch die Stadt hindurch in Richtung St. Lorenzen. Dieses Teilstück verläuft Großteils auf Schotterwegen und endet erst kurz vor St. Lorenzen wieder in einer asphaltierten Straße, welche uns direkt ins Ortszentrum von St. Lorenzen (810m) führt. Hier folgt man nun dem Radweg bis nach St. Martin, wo man in die normale, wenig befahrene Asphaltstraße einbiegt. Es geht nun weiter über Maria Saalen, Pliscia, Pfarre, bis nach St. Vigil in Enneberg.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Von Westen kommend: Auf der A22 (Brennerautobahn) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal und weiter über die SS49 nach Bruneck.

Von Osten kommend: Auf der A10 (Tauernautobahn) bis zum Autobahnkreuz Knoten Spittal, weiter über die E66 bis zur Ausfahrt Lendorf. Ab hier der B100 bzw. SS49 (ab der italienischen Grenze) über Lienz und Innichen nach Bruneck folgen.

Anfahrtsplaner

Kostenlose Parkmöglichkeit auf dem Stegener Marktplatz (hinter dem Bahnhofsareal in Bruneck)

 

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bruneck ist mit dem Bus bzw. dem Zug gut erreichbar.
Fahrplanauskunft

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 16.9 km
Dauer 01:52 Std.
Aufstieg 546 m
Abstieg 164 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top