Finden Sie Ihre Unterkunft

in Kiens

Detailsuche

Der Schmetterlingsweg in St. Sigmund

 

Der Schmetterlingsweg in St. Sigmund

Die verstreuten Bauernhöfe auf den sonnseitigen Hängen zwischen St. Sigmund und Terenten pflegen die Landschaft mit großer Sorgfalt. Blühende Wiesen, duftende Wälder und natürliche Vegetations-flächen bilden für Schmetterlinge einen optimalen Lebensraum. Sehenswert ist aber bereits am Ausgangspunkt die wunderschöne gotische Kirche von St. Sigmund. Die Pfarrkirche ist eine der schönsten Baudenkmäler Südtirols. 1363 erstmals erwähnt wurde der heutige Bau 1449 bis 1489 errichtet. Der Hochaltar (1440) ist einer der ältesten und bedeutendsten Flügelaltäre Südtirols.
Später auf der Wanderung begegnet man Zeitzeugen der Naturgeschichte, wie den Findlingen oder den Riesen von Ehrenburg, die mit großen Steinkugeln der Sage nach das Guggenschlöß‘l zum Einsturz gebracht haben sollen. Heute erinnert eine Ruine an die wilden Zeiten. Am Ende der Tour wartet die Hofschrank Schiffregger, wo man die Genüsse dieser Wanderung auch kulinarisch verkosten und bäuerliche Spezialitäten einkaufen kann.

Schwierigkeit mittel
Technik ■■
Kondition ■■■
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 780 m / 1160 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

St. Sigmund -Parkplatz bei der Kirche

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 7.5 km
Dauer 03:00 Std.
Aufstieg 380 m
Abstieg 380 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top