Finden Sie Ihre Unterkunft

in Olang

Detailsuche
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren - Mitterolang Zurück

Filialkirche St. Ägidius

Die Wurzeln der Mitterolanger Ägidiuskirche reichen in das hohe Mittelalter zurück. Einem alten Pergamentzettel zufolge, den Viktor Gatterer im frühen 19. Jahrhundert im Niederolanger Pfarrarchiv entdeckt haben will, soll die Kirche am 1. September 1138 vom Brixner Bischof Rembert zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit, des siegreichen Kreuzes und des Bekenners Ägidius geweiht worden sein. Als einer der Vierzehn Nothelfer wird Ägidius von Hirten und Jägern angerufen. Ebenso wird er als Vieh- und Pestpatron verehrt.

Filialkirche St. Ägidius_

Kontakt

Kategorie: Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Kontakt: St. Ägidiusweg
39030 Mitterolang
Telefon: +39 0474 496277
E-Mail: info@olang.com

Öffnungszeiten

01. Januar 2019 - 01. Dezember 2019
 
 

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top