Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche
- Antholzertal Zurück

Schon gehört? Antholz wird OLYMPISCH!

Exakt 70 Jahre nach Cortina und 20 Jahre nach Turin wird das weltgrößte Wintersportevent wieder in Italien ausgetragen. Die Kandidatur von Mailand und Cortina bekam den Zuschlag für Olympia 2026.

Italien punktete mit seiner Erfahrung in der Ausrichtung von Großevents, seiner Infrastruktur, Nachhaltigkeit und wohl nicht zuletzt auch wegen des guten Wetters. 

Antholz wird die Biathlon-Wettbewerbe austragen. Somit werden erstmals in der Sportgeschichte auf Südtiroler Boden Olympische Entscheidungen über die Bühne gehen.
Stattfinden werden die 25. Olympischen Winterspiele vom 06. bis 22. Februar 2026, die Paralympics vom 06. bis 15. März, wobei diese Wettbewerbe nicht mehr in Antholz abgehalten werden. Neben Mailand, Cortina und Antholz zählen auch Livigno, Bormio, Val die Fiemme und Baselga di Piné zu den Austragungsstätten. Erwartet werden 2.600 Teilnehmer aus über 91 Ländern.

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top