Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Rein in Taufers im Winter
Schloss Taufers in Sand in Taufers

Sand in Taufers

Weit und offenherzig empfängt Sand in Taufers seine Besucher bei der Einfahrt ins Tal, um sich dann hinter der Burg Taufers ganz plötzlich wieder zusammenzuziehen. Wuchtig, wie ein dicker Quader mit mehreren Türmen steht sie da, die mittelalterliche Burg, gerade so als wolle sie den Reisenden an der Weiterfahrt ins Ahrntal hindern, ihn zu einem Moment des Innehaltens ermutigen. Schließlich offenbaren sich zwischen Gais und dem Hauptort Sand in Taufers Landschaftsbilder, wie sie aufregender kaum sein könnten. Mitten im Naturpark Rieserferner-Ahrn und zwei weiteren angrenzenden Naturparks, dort, wo sich Berge gegenseitig an Höhe zu überbieten versuchen, faszinieren steile Hänge, dichte Wälder, einsame Gipfel und wilde Gewässer. Bergseen, Bäche, die wilde Ahr und die brüllenden Wasserfälle - das Wasser des Tals birgt die Kraft der Berge.

In den Bars und Restaurants spürt man die Gastfreundlichkeit und den hohen Stellenwert von kulinarischem Genuss, wofür Südtirol bekannt ist. Entdecken Sie aber auch spannende Sehenswürdigkeiten, interessante Museen, gelebtes Kunsthandwerk und die zahlreichen Möglichkeiten zum Shopping. Momente der Entspannung finden Sie beim Wellness.

 

im Winter

Spätestens in den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne den Schnee zum Glitzern bringt, wird es Zeit, die fantastische Landschaft zu entdecken.

Begeben Sie sich zum Ski- oder Snowboardfahren in die Skigebiete KronplatzSpeikboden oder Klausberg, wo Sie in den Almen und Skihütten mit Südtiroler Gerichten verwöhnt werden. Die unberührte Natur entdecken Sie am besten beim Winterwandern, beim Schneeschuhwandern oder auf Skitouren. Wenn es adrenalingeladener sein soll, haben Sie auch die Möglichkeit zum Eisklettern oder Rodeln. Auch für das sanfte Langlaufen ist Sand in Taufers idealer Ausgangspunkt.

im Sommer

Mit etwas Glück entdecken Sie beim Wandern im Naturpark flauschige Murmeltiere oder wilde Gämse. Von allen Seiten lachen einem die über 80 3.000er entgegen und warten darauf, von ambitionierten Bergsteigern erobert zu werden. Schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und freuen Sie sich auf gemütliche Touren im Tal und anstrengendere auf den Bergen. Grenzenloser Spaß beim Radfahren ist garantiert!

Erleben Sie noch mehr Abenteuer beim:

MEHR INFOS

  • Bestellen Sie mit dem Katalog-Service mehr Infos zu sich nach Hause.
  • Schauen Sie sich die aktuellen Bilder auf den Webcams in der Region an.

9 Ergebnisse gefunden
Name
Länge
Höhenmeter
Schwierigkeit
Ort
Wandern auf dem Alpinismusweg nach Pojen 1837 m 140 m mittel Sand in Taufers
Wanderung auf dem Sagenweg zum Kirchlein St. Walburg 2428 m 193 m mittel Sand in Taufers
Wanderung in Rein in Taufers 2141 m 50 m leicht Sand in Taufers
Wanderung auf dem Tourismusweg nach Ahornach 9705 m 723 m mittel Sand in Taufers
Wanderung auf dem Naturerlebnispfad 5438 m 201 m mittel Sand in Taufers
Wanderung auf dem Franziskusweg 2065 m 323 m mittel Sand in Taufers
Wanderung Kraft des Wassers 16287 m 893 m mittel Sand in Taufers
Wanderung Mühlenklamm 1703 m 128 m mittel Sand in Taufers
Wanderung an der Mühlwalder Sonnenseite 15452 m 1021 m mittel Sand in Taufers

TOURISTINFO SAND IN TAUFERS

Josef-Jungmann-Straße 8 - 39032 Sand in Taufers
Tel. +39 0474 678076 - Fax +39 0474 678922
Sand in Taufers

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top