Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Entspannt mobil sein – ganz ohne Autostress

Naturpark Fanes-Senes-Prags

Green Mobility

Der größte Reichtum Südtirols ist seine Natur, und die beiden Gemeinden San Martin und San Vigilio sind sich als Eingangstore zu den beiden Naturparks Fanes-Sennes-Prags und Puez-Geisler ihrer Verantwortung als Hüter der Dolomiten, einem UNESCO Weltnaturerbe, sehr bewusst. Aus diesem Grund haben sich San Vigilio und San Martin entschlossen, der Blechlawine eine sanfte, ökologische Mobilität entgegen zu stellen, mit der die Gäste die Natur auf rücksichtsvolle Art und Weise entdecken und erleben können. Neben dem HolidayPass San Vigilio, mit dem kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel und die regelmäßig verkehrenden Sommer-Shuttles nach Pederü, zum Furkelpass und zum Würzjoch, sowie im Winter Skibus & Skizug genutzt werden können, stehen auch Elektro-Bikes zum Verleih, um die vielen Radwege zu erkunden und die Umgebung zu entdecken. Natürlich kann man auch sein eigenes Elektrogefährt an den Elektro-Tankstellen aufladen. Es ist eben ein erlesenes Vergnügen, diese überwältigende Natur- und beeindruckende Bergwelt schon auf der Anfahrt zum geplanten Ausflugsziel auf sich wirken lassen zu können … Bus und Bahn sei Dank.

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top