Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Wanderung von St. Vigil zur Fanesalm über das St. Antonius-Joch

 

SAN VIGILIO › SPÈSCIA › ST. ANTONIUS-JOCH › FANES (H: 7 Std.) Von San Vigilio (Ciamaor) über Rit (Markierung Nr. 13) bis nach Spèscia; von dort der Markierung Nr. 13 folgend über das St.-Antonius-Joch zur Fanes-Alm; die Rückkehr ist auch über Pederü möglich.
Schwierigkeit schwer
Technik ■■
Kondition ■■■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1233 m / 2465 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

Brennerautobahn A22 Ausfahrt Brixen/Pustertal, St. Lorenzen, Abzweigung ins Gadertal, St. Vigil in Enneberg

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit schwer
Strecke 13.5 km
Dauer 05:34 Std.
Aufstieg 1561 m
Abstieg 749 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top