Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche
Langlaufen Würzjoch

Langlaufen im Naturpark - Bei San Vigilio und San Martin

Im Naturpark? Ja, und man kann auch noch wählen zwischen Fanes-Sennes-Prags und Puez-Geisler und beide liegen mitten in den Dolomiten, welche die UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt hat. Vom Dorfrand San Vigilio führt die bestens präparierte, bei Bedarf auch beschneite Piste das ganze stille ‚Val de Mareo‘ hinein, unter Tannen mit dicken Schneehauben hindurch, am Bach entlang.

Langlaufen in St. Vigil

Im Talschluss ist nach dem Berggasthof Pederü dann Schluss mit der Zivilisation. Wem der große Ring bis dorthin mit insgesamt 23 km zu lang ist, kann nach knapp zwei km bei Ciamaor zum ersten Mal die Kurve kratzen. Doch ein schwungvoller Schritt folgt dem anderen, die verzauberte Winterlandschaft zieht den Langläufer in sich hinein. Und wie gut, dass es immer noch den Mareo-Bus gibt, der einen notfalls auch zurückfährt!

Einfacher ist die täglich präparierte Natuschnee-Loipe am Würzjoch, vor der Haustür von San Martin de Tor. Eine kurze und fast ebene Rundloipe (6 km, 150 Hm)  schlängeln sich am Fuße des Peitlerkofels. Hier findet sowohl der Anfänger als auch der Leistungssportler sowie der Gelegenheitsläufer, der nur mit Freunden oder mit Frau und Kindern Skilanglauf betreiben will, was er sucht und gratis dazu noch eine grandiose Aussicht. 

Einen Skiverleih gibt es im Dorfzentrum von Antermoia.

 

> Langlauf-Verleih
> Langlaufschulen


3 Ergebnisse gefunden
Name
Länge
Höhenmeter
Schwierigkeit
Ort
Roda de Börz 3432 m 146 m mittel San Vigilio - Dolomites
Würzjoch - Villnöss 4068 m 72 m mittel San Vigilio - Dolomites
Langlaufloipe St.Vigil 11339 m 343 m mittel San Vigilio - Dolomites

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top