Finden Sie Ihre Unterkunft

in Sand in Taufers

Detailsuche

Ahrntaler Sonnenwege - Almenrunde

 

Die Almenrunde führt uns zu traditionellen Almen und prachtvollen Blumenwiesen mit Einkehrstationen an der Sonnenseite der Zillertaler Alpen. Wir erleben schöne Ausblicke auf das Ahrntal, die Dolomiten und die Rieserferner Gruppe. Besonders beeindruckend sind die Almen und die bezaubernd blühenden Bergwiesen im fast alpinen Gelände. Die Almenbewirtschafter produzieren dort oben unsere Lebensmittel im Einklang mit der Natur und geben dem Boden das, was sie ihm entnommen haben, wieder sorgfältig zurück. Wir erhalten außerdem Einblicke in das sehr harte Almleben von früher und auch in das etwas Leichtere von heute. Zur Stärkung tischen uns die Almbetreiber in einer familiären Atmosphäre “Teldra Köscht”, die landestypischen Speisen, auf.

Schwierigkeit mittel
Technik ■■■■
Kondition ■■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1028 m / 2008 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Ausgehend vom Dorf St. Peter/alte Kaserne führt der Weg sonnseitig durch Wiesen und Wälder, vorbei an traditionellen Almen mit Einkehrstationen bis nach St. Johann/Mühlegg: St. Peter (Kirche), 1.364 m – Nr. 16 + 20 – Samhütten, 2.011 m – Nr. 15 b – Griesbachtal – Feichtenberger Hütte, 1.925 m – Klammerhütte – Hollenzalm (bewirtschaftet), 1.831 m – Nr. 1 a – Hühnerspielhütten, 1.910 m – Nr. 1 – Innerhütten – Nr. 1 – Wollbachalm (bewirtschaftet), 1.609 m – Nr. 5 – Holzerböden (bewirtschaftet), 1.900 m – Nr. 5 – Filegger Hütten, 1.840 m – Bizathütte (bewirtschaftet), 1.416 m – Nr. 18 + 18 a – St. Johann (Mühlegg), 1.050 m

Anfahrt

Bruneck - St. Peter 34 km

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 24.4 km
Dauer 09:00 Std.
Aufstieg 2352 m
Abstieg 2570 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top