Finden Sie Ihre Unterkunft

in Sand in Taufers

Detailsuche

Bergtour zum Schönberg bei St. Jakob

 

Es gibt kaum ein Alpental, das so viele schöne Berge hat, nicht nur in der Form, sondern auch mit Namen. Neben dem Schönberg in Weißenbach gibt es den Schönberg bei St. Jakob, die Schönberg Spitze und fast gegenüber auf der anderen Talseite liegt das Schönalbl, es sind also der „Schönheiten“ zuhauf!

Schwierigkeit mittel
Technik ■■■■
Kondition ■■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1141 m / 1936 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Zum Schönberg starten wir an der orografisch linken Talseite von St. Jakob nahe der Bushaltestelle Garber (1134 m), gehen zuerst taleinwärts und verfolgen dann rechts ab den Weg Nr. 7 ins Bä- rental. Bei der Matzeler Hütte (1620 m) bleiben wir am Weg Nr. 7 Richtung Bärental Alm und kommen bald zur Abzweigung, die uns links ab auf Weg Nr. 7 zum Schönberg (1936 m) führt. Rückweg am Hinweg. Tipp für Gehtüchtige: Etwas anspruchsvoller ist seine höhere Schwester, die Schönberg Spitze (2472 m); Voraussetzung ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Hierzu verfolgen wir den Weg bis zur Bärental Alm (1874 m; Ausschank) und weiter taleinwärts, bis der Steig über steiles, felsiges Gelände zum Gipfel führt. Grandios ist der Ausblick zur Sonnenseite der Zillertaler Alpen. Auf dem Rückweg können wir den Abstecher über die Hochfeld Alm (1837 m; Ausschank) nehmen und gelangen zurück zum Ausgangspunkt; zusätzlicher Zeitaufwand 3-4 Stunden.

Anfahrt

Bruneck - St. Jakob 30 km

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 12.2 km
Dauer 05:30 Std.
Aufstieg 1319 m
Abstieg 1319 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top