Finden Sie Ihre Unterkunft

in Sand in Taufers

Detailsuche

Wanderung auf dem Franziskusweg

 

Zu den Schönheiten des Tauferer Ahrntales gehören die Reinbach-Wasserfälle mit dem Besinnungsweg des Heiligen Franziskus. Zehn Besinnungspunkte - entsprechend den zehn Strophen des Sonnengesanges - säumen den Weg hoch bis zur Franz-und-Klara-Kapelle (Ruine der Toblburg). Jeder Ort ist durch drei Merkmale gekennzeichnet:

- durch das Wort des Heiligen Franziskus von Assisi,

- durch einen entsprechenden Satz aus der Heiligen Schrift und

- durch eine gestalterische Darstellung.

Die Kapelle ist Tag und Nacht geöffnet. Wortgottesdienste können Gruppen ohne zu Fragen nach Belieben feiern. Eucharistiefeiern möge man bitte beim Jugenddienst (Tel. +39 0474 678119) oder im Pfarramt Taufers (Tel. +39 0474 678 060) melden.

Der Klaraweg:

Für wen die Wanderung auf dem Franziskusweg zu lang oder beschwerlich ist, der hat die Möglichkeit, über den kürzeren Klaraweg (15 Minuten Gehzeit) zur Franz-und-Klara-Kapelle am Tobl zu gelangen. Den Eingang zu diesem Weg findet man am oberen Parkplatz (Richtung Rein in Taufers). Unterwegs kommt man zum Klara-Gartl, worin sich die lebensgroße Statue der Heiligen Klara befindet. Sie hält in der Hand eine Monstranz, woraus eine Quelle springt. Bald darauf trifft man auf die neu restaurierten Mauerreste der Toblburg. Unmittelbar vor der Toblkapelle geht man über die Brücke, die über einen Graben gespannt ist. Wohl stand früher schon an demselben Ort eine Zugbrücke.

Schwierigkeit mittel
Technik ■■
Kondition ■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 860 m / 1167 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Vom Parkplatz in Bad Winkel 1 km noch der Straße folgend bis zu symbolischen Tor und der Markierung "T". Der Besinnungsweg des Heiligen Franziskus führt an den drei Reinbach - Wasserfällen entlang bis hin zur Franz- und Klara-Kapelle. Bas Begleitzeichen des Weges ist das "T", der letzte Buchstabe des hebräischen Alphabets, das "tau".

Gehzeit nur Hinweg: 1 Std. 20 Minuten

 

Der Klaraweg:
Für wen die Wanderung auf dem Franziskusweg zu lang oder beschwerlich ist, der hat die Möglichkeit, über den kürzeren Klaraweg (15 Minuten Gehzeit) zur Franz-und-Klara-Kapelle am Tobl zu gelangen. Den Eingang zu diesem Weg findet man am oberen Parkplatz (Richtung Rein in Taufers). Unterwegs kommt man zum Klara-Gartl, worin sich die lebensgroße Statue der Heiligen Klara befindet. Sie hält in der Hand eine Monstranz, woraus eine Quelle springt. Bald darauf trifft man auf die neu restaurierten Mauerreste der Toblburg. Unmittelbar vor der Toblkapelle geht man über die Brücke, die über einen Graben gespannt ist. Wohl stand früher schon an demselben Ort eine Zugbrücke.

Anfahrt

Der Parkplatz befindet sich in Winkel bei Sand in Taufers. Mit dem Auto
Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers/Winkel

Mit dem Zug
Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers/Winkel

Mit dem Bus
Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Sand in Taufers/Winkel

Anfahrtsplaner

familienfreundlich
Schwierigkeit mittel
Strecke 2.1 km
Dauer 02:40 Std.
Aufstieg 323 m
Abstieg 323 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top