Finden Sie Ihre Unterkunft

in Sand in Taufers

Detailsuche

Wanderung zu den Samhütten

 

Rundwanderung vom Sam ins Griesbachtal… Malerisch sind die Samhütten, von hier aus bietet sich eine herrliche Sicht über das gesamte Ahrntal, von den mächtigen Gipfeln der Hohen Tauern talauswärts bis nach Luttach. Im Vergleich zu anderen Wandergebieten ist die Gegend wenig überlaufen und man kann auch zu Hochsaisonszeiten recht einsam unterwegs sein. Die Rundwanderung zu den Samhütten und ins Griesbachtal ist geeignet als „Wandern-ohne-Auto“-Tour, das heißt mit Benutzung des öffentlichen Linienbusdienstes.

Schwierigkeit mittel
Technik ■■■■
Kondition ■■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1246 m / 2008 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Von der Bushaltestelle St. Peter Kaserne (1241 m) wandern wir entlang der Fahrstraße zur Kirche von St. Peter (1327 m) und weiter zum Locherhof (1516 m). Wir verfolgen hier die Forststraße Nr. 16 Richtung Norden bis auf ca. 1600 m Höhe. Bei einem Wegweiser an einem Baum biegen wir nun links ab auf einen Steig. Diesen verfolgen wir, überqueren zweimal die Forststraße und gelangen schließlich zu den Samhütten (2011 m). Sie sind der höchste Punkt der Wanderung. Unterhalb der Hütten führt links Richtung Nordwesten der Weg weiter und hinab zur Winkel Alm (1733 m). Auf dem Forstweg Nr. 19 geht es nun, den Griesbach überquerend, zur Taser Alm (1720 m) und talauswärts bis wir zur Fahrstraße gelangen. Achtung, hier nicht die Fahrstraße verfolgen, sondern gleich links abbiegen zum Feuchtenbergerhof (1513 m). Ab hier geht es auf dem Weg Nr. 17–19 hinab zu den Obgrieshöfen und bald rechts abbiegend auf der Höfezufahrtstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Bruneck - St. Peter 30 km

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 10.4 km
Dauer 04:36 Std.
Aufstieg 1038 m
Abstieg 1038 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top