Finden Sie Ihre Unterkunft

in Sand in Taufers

Detailsuche

Rodelbahn Weizgruberalm

 

Die Weizgruberalm liegt sonnseitig hoch über dem Mühlwaldertal. In der Nähe der Berghöfe des Mitterberges befindet sich am Einstieg zur Rodelbahn ein kleiner Parkplatz. Wer eine gemütliche Wanderung bevorzugt, nützt den breiten Forstweg, der über mehrere Serpentinen hoch zur Almhütte führt. Gehgewöhnte oder Schneeschuhwanderer können den kürzeren, wenn auch steileren Fußweg (Nr. 28a) benützen. Beim Wandern ist man anfangs vom dichten Wald von Fichten, Lärchen und Zirben umgeben. Kurz unterhalb der Hütte geht es schließlich hinaus auf lichte Bergwiesen. An der Weizgruberalm angelangt, befindet man sich bereits oberhalb der Baumgrenze und kann von dort eine herrliche Aussicht über das Mühlwaldertal genießen. Nach der Einkehr erwartet den Rodler eine Langstreckenabfahrt von gut 4 km. Ein Geheimtipp für jeden begeisterten Rodler. Wer keine Rodel dabei hat, kann diese direkt bei der Weizgruberalm ausleihen.

Schwierigkeit mittel
Technik ■■■
Kondition ■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1582 m / 0 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

In Mühlwald geht es zur Kirche hoch. Dort gibt es Hinweisschilder "Rodelbahn". Den Schildern Richtung Brunnberg/Mitterberg folgen. Nach den Höfen Holzer links an zwei weiteren Höfen vorbei, hinauf bis zum Parkplatz, wo der Winterweg beginnt.

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 4.4 km
Dauer 01:30 Std.
Aufstieg 453 m
Abstieg 0 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top