Finden Sie Ihre Unterkunft

in Sand in Taufers

Detailsuche

Schneeschuhwanderung Trejer Alm (Äußere Michlreis Alm) – Sonnklar Nock

 

Im Skigebiet Speikboden kann man auch mit den Schneeschuhen verschiedene Touren unternehmen. Unter Berücksichtigung der Wetter- und Lawinenverhältnisse bietet sich das Skigebiet Speikboden bestens für Schneeschuhwanderungen an. Selbstverständlich sollte man dabei auf die ausgewiesenen Skipisten achten, damit man den Pistenverkehr nicht stört. Die Aufstiegsanlagen können für die Berg- und/oder Talfahrt genutzt werden.

Führungen bietet die Skischule Speikboden, das Material kann in den Skiverleihen geliehen werden.

Schwierigkeit leicht
Technik ■■
Kondition ■■
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 2000 m / 2400 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Schneeschuhwanderung Trejer Alm (Äußere Michlreis Alm) – Sonnklar Nock.

Auffahrt mit der Kabinenbahn Speikboden bis auf 2000m.  Von dort nach links zur Trejer Alm, hoch zum Sonnklar Nock auf 2390m (Gipfelkreuz) und weiter zur Bergstation des Sesselliftes Sonnklar auf 2400m. Mit dem Sessellift zurück zur Bergstation der Kabinenbahn Speikboden (2000m). Wegnummern: 26, 27b, 26. Selbstverständlich kann der Rundweg auch anders herum gemacht werden.

Wanderung auf dem Speikboden-Grat mit wunderbarem Panorama (Zillertaler Alpen, Durreck- und Rieserfernergruppe, Dolomiten).

Gehzeit: 2 h, Weglänge: 4,49 km, Aufstieg: 511 m, Abstieg: 76 m, Schwierigkeit: leicht.

Anfahrt

Parkplatz der Kabinenbahn Speikboden

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit leicht
Strecke 6.9 km
Dauer 02:00 Std.
Aufstieg 511 m
Abstieg 76 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top