Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Bergtour zum Schwarzenstein

 

Hochtour zum Schwarzenstein - vorbei an der höchst gelegenen Schutzhütte des Ahrntals zum markanten Gipfel am Hauptkamm der Zillertaler Alpen. 

Schwierigkeit schwer
Technik ■■■■■
Kondition ■■■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1469 m / 3366 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Augangspunkt für diese Tour ist die von St. Johann aus erreichbare Jausenstation Stallila (1.472 m). Die Parkplätze dort sind begrenzt; alternativer Ausgangspunkt mit Parkmöglichkeit ist die Rotbachalm (1.423 m). Über den Weg Nr. 23 aufsteigen bis zur Daimer Alm (1.862 m) und weiter über den relativ langen und teils steilen Weg über Blockwerk und Schnee bis zur Schwarzensteinhütte (3.026 m). Von hier aus über Firn und Blockwerk aufsteigen zum Felsköpfl und weiter über den Gletscher und Felsblöcke zum Gipfelkreuz. 

Die Bergtour wird als schwierig eingestuft und bietet unvergessliche Momente. Trittsicherheit, gute Kondition, Erfahrung, sowie gute, hochalpine Ausrüstung sind erforderlich.

 

 

Anfahrt

Bruneck – St. Johann 23 km

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit schwer
Strecke 7.8 km
Dauer 07:00 Std.
Aufstieg 1959 m
Abstieg 51 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top