Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

MTB Val-Costa-Tour

 

 

Kurze, sehr abwechslungsreiche Runde im Nahbereich von St. Vigil, zwischen Wiesen und Feldern der zahlreichen Bergbauernhöfe und den angrenzenden Wäldern.

 

 

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition ■■
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 1183 m / 1412 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Von der Dorfmitte fährt man nach Al Plan dessora (Hotel Monte Paraccia) hinauf und weiter bis zum Wasserspeicher. In weitem Linksbogen auf asphaltierter Straße weiterfahrend erreicht man Torpei. In Torpei zweigt man rechts ab (ganz kurzer Anstieg) und durch Wiesen (Noares) und Wald gelangt man nach Chi Vai (Skipiste Miara). Man überquert ein Bächlein, fährt zum Weiler Val dla Tor und weiter bis zur Häusergruppe von Costa, indem man den Waldhügel rechts umfährt. In weiten Kehren geht es nun abwärts durch die Wiesen nach Ras und wieder zurück nach St. Vigil in Enneberg.

Anfahrt

Über die Autobahn Rosenheim-Kufstein-Innsbruck-Brenner bis zur Autobahnausfahrt "Brixen", wo sie weiter in Richtung Pustertal fahren. Nach ca. 20 km auf der Pustertaler Staats-straße immer in Richtung Bruneck biegen sie kurz vor St. Lorenzen rechts in das Gadertal ab, das in Richtung Alta Badia führt. Die SS244 führt sie bis nach San Vigilio.

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit leicht
Strecke 7.4 km
Dauer 00:55 Std.
Aufstieg 256 m
Abstieg 256 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top