Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Wanderung zur Kradorfer Alm (1704m)

 

Die Kradorfer Alm (1704m)
Wandervergnügen für Groß und Klein

Ausgangpunkt: Gsieser Tal/St.Magdalena Talschluss (1460m)
Streckenlänge: 3,5 km
Abstieg: über die Aufstiegsroute oder Eichhörnchenweg
Gehzeit: 01:10 h
Schwierigkeit: leicht
Höhenunterschied: 244 m

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 1462 m / 1705 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Vom Talschluss in St.Magdalena/Gsieser Tal (1460m, Einkehrmöglichkeit, Parkplatz), am Eingang ins Pidig Tal, geht es der Markierung Nr. 49 folgend, taleinwärts an den typischen Paarhöfen am linken Sonnenhang entlang. Der nun folgende Anstieg des Weges wird durch die wunderschöne Naturkulisse ausgeglichen. An einer engen Linkskurve streift der Almweg beinahe das Ufer des Baches. Von hier aus ist bereits die Kradorfer Alm (1704m, Einkehrmöglichkeit) zu sehen. Abstieg über den Eichhörnchensteig möglich.

Anfahrt

Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.

Anfahrtsplaner

familienfreundlich
Schwierigkeit leicht
Strecke 3.4 km
Dauer 01:10 Std.
Aufstieg 240 m
Abstieg 0 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top