Finden Sie Ihre Unterkunft

in Terenten

Detailsuche

Bergtour zur Kempspitze

 

Vom Parkplatz im Winnebachtal wandert man taleinwärts auf breitem Fahrweg leicht ansteigend, Mark. 23, zur Astnerberg Alm. Ab da wird der Weg steiler. Auf der Höhe des Wasserfalles angekommen, beginnt ein gemütlicher Abschnitt des Weges bis weiter oben wieder ein mittelstrenger Anstieg bis zur Tiefrastenhütte und zum See folgt. Weiter zur Kempspitze (2.704m): Der Weg Nr. 25 ab hier erfordert Trittsicherheit und ist nur für geübte Bergsteiger geeignet. Über die Westflanke erreicht man den Gipfel der Kempspitze. Der Abstieg erfolgt ab dem gleichen Weg wie der Aufstieg.

Schwierigkeit schwer
Technik ■■■■■
Kondition ■■■■
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■■
Höhenlage 1413 m / 2701 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - über Niedervintl nach Terenten - durch den Ort hindurch und nach ca. 2 km links (bergseitig) abbiegen - hinauf zum Parkplatz am Ende der Zufahrtsstraße. Anfahrt von Osten: nach Bruneck - über Pfalzen nach Terenten - ca. 1 km nach dem hölzernen Ortschild rechts (bergseitig) abbiegen - hinauf zum Parkplatz am Ende der Zufahrtsstraße.

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit schwer
Strecke 13.4 km
Dauer 05:51 Std.
Aufstieg 1306 m
Abstieg 1306 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top