Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Spaziergang: San Vigilio - Tamersc - Pederü

 

Entweder vom Dorfplatz über Valiares oder vom Aqua Bad Cortina Oasis Hotel ausgehend, folgen wir dem Weg „Tres La Val” bis zur „Spiaggetta Ciamaor“. Kurz nach der „Spiaggetta Ciamaor” immer den Schildern „Tres La Val“ folgend, geht’s rechts vom St. Vigiler Bach weiter bis zur Brücke kurz vor Lé dla Creda. Auf dem gleichen Weg bleiben und weiter durch die Wiesen und Wälder des Rautales bis zu den Tamersc-Wiesen und nach weiteren drei Kilometern bis zum Berggasthof Pederü. Gleicher Rückweg nach St. Vigil.
Schwierigkeit leicht
Technik ■■
Kondition ■■
Erlebnis ■■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 1202 m / 1541 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

Über die Autobahn Rosenheim-Kufstein-Innsbruck-Brenner bis zur Autobahnausfahrt "Brixen", wo sie weiter in Richtung Pustertal fahren. Nach ca. 20 km auf der Pustertaler Staats-straße immer in Richtung Bruneck biegen sie kurz vor St. Lorenzen rechts in das Gadertal ab, das in Richtung Alta Badia führt. Die SS244 führt sie bis nach San Vigilio.

Anfahrtsplaner

familienfreundlich
Schwierigkeit leicht
Strecke 12.3 km
Dauer 03:31 Std.
Aufstieg 364 m
Abstieg 27 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top