Sommer - Bruneck Zurück

Il Sole 24 ore: Bruneck erneut an der Spitze der kleinen „Wohlfühlgemeinden“



Laut einer Erhebung des italienischen Forschungszentrums „Centro Studi Sintesi“, die im Auftrag der italienischen Wirtschaftszeitung „Il Sole 24 ore“ durchgeführt wurde, geht die Kleinstadt Bruneck auch im Jahr 2015 als die glücklichste Kleingemeinde Italiens hervor. Anhand 47 verschiedener Indikatoren wurde die Lebensqualität in Italiens kleinen Gemeinden bewertet. Bruneck wurde unter 157 Mitbewerbern auf Platz eins gewählt und weist somit die höchste Lebensqualität unter den Kleingemeinden in ganz Italien auf. Diesen ersten Platz belegt Bruneck nun bereits das zweite Jahr in Folge.

Neben dem materiellen Wohlstand, dem guten Bildungs- und Kulturangebot und der besonderen Bedeutung, die Bruneck der Umwelt beimisst, haben auch der Bürokratieabbau und die transparente Kommunikation zwischen der Gemeinde und dem Bürger wesentlich zur Erstplatzierung beigetragen. Zwei weitere Faktoren, die bei der Bewertung berücksichtigt wurden, waren das Gesundheitssystem und der Faktor Sicherheit.

Lesen Sie hier den Artikel von Marco Biscella, veröffentlicht am 17. August 2015 im ‚Il Sole 24 ore‘.

Im Jahr 1256 erstmals urkundlich erwähnt, wurde Bruneck bald zum wirtschaftlichen Mittelpunkt des Pustertals. Heute zählt die Stadt am Fuße des Kronplatz zirka 15.000 Einwohner und ist vor allem für seine mittelalterliche Stadtgasse, eine der schönsten Einkaufsstraßen Südtirols, mit ihren zahlreichen Cafés, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten bekannt.

 

Glücklichste Kleingemeinde Italiens
© Helmuth Rier
Glücklichste Kleingemeinde Italiens
© Helmuth Rier
Kontakt: PR
Michael Pacher Str. 11 A
39031 Bruneck-Brunico
Telefon: +39 0474 555 722
E-Mail: info@bruneck.com
Website: www.bruneck.com

PDF Download
Scroll to top