Finden Sie Ihre Unterkunft

im Gsieser Tal - Welsberg - Taisten

Detailsuche

Aschtalm in St. Magdalena/Gsieser Tal

 

Wander- und Rodelgaudi bei „Hubi“ auf der Aschtalm 1950m

Ausgangspunkt: Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m oder Parkplatz Weiler Huben
Streckenlänge: 3,5 km + 1,5 km
Abstieg:über den beschriebenen Aufstiegsweg
Gehzeit: 1 Std. und 15 Min. + 40 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Höhenunterschied: 485m + 200m
Rodelweg: leicht
Rodelverleih

 

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1557 m / 1950 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Vom Talschluss in St. Magdalena/Gsieser Tal 1465m wandert man querfeldein, ständig am Rande der Skipiste hinauf, an den wunderschönen „Hacklerhöfen vorbei, bis wir im Weiler „Ampfertal“ auf den Almweg stoßen. Oder Anfahrt mit dem Auto bis zum Weiler Huben. Hier trifft man bereits auf das Hinweisschild „Ascht“ mit der „Nr. 10“. Nach ca. 1 Stunde und 15 Minuten erreicht man bereits unser erstes Ziel, die Aschtalm auf 1950m (Einkehrmöglichkeit). Von dort ein wunderbarer Ausblick auf nicht weniger als 16 Almgebäude. Ein tolles Angebot für Rodelfahrer: wem die Abfahrt von hier aus zu kurz sein sollte, kann seinen Schlitten noch ca. 200 Höhenmeter zu den Pfinnhütten 2152m hochziehen, um von dort aus nach St. Magdalena hinunterzufahren.

Anfahrt

Welsberg - Gsieser Tal - Kirche in St. Magdalena/Gsieser Tal - Parkplatz am Weiler Huben

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit leicht
Strecke 3.4 km
Dauer 01:15 Std.
Aufstieg 371 m
Abstieg 0 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top