Finden Sie Ihre Unterkunft
Detailsuche

Sommerwanderung von Lungiarü nach Seres über Val di Morins nach Miscì und zurück

 

Von der Kirche in Lungiarü ausgehend führt die Straße nach Südwesten in Richtung Frëina/Seres bis zur Brücke. Von dort verläuft rechts ein schmaler Weg durch den Wald bis Frëina. Der asphaltierten Straße rechts folgend, biegt man nach der Brücke auf der Kurve links in den schmalen Weg ein (Nr. 4). Am Hof Vanc vorbei gelangt man zum Weiler „Seres“. Beim Bach vor der Brücke beginnt das Mühlental. Den Bach überquerend erreicht man zunächst die Häusergruppe „Miscì“ (Nr. 5). Bergab geht’s durch einen schönen Lärchenwald bis zu einer kleinen Kapelle und zum Kalkofen. Dort den Waldweg folgend kommt man nach Lungiarü zurück.

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis ■■■
Landschaft ■■■■
Höhenlage 1391 m / 1624 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Brixen Nord/Pustertal, weiter bis St. Lorenzen, Abzweigung ins Gadertal bis San Martin de Tor. Von hier weiter ins Campill Tal bis man nach Lungiarü ankommt.

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit leicht
Strecke 5 km
Dauer 01:32 Std.
Aufstieg 238 m
Abstieg 238 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top