Finden Sie Ihre Unterkunft

im Antholzertal

Detailsuche

Schneeschuhtour: Lutter- und Durakopf in Taisten

 

Panorama Wanderung: über den Lutter- und Durakopf

Ausgangspunkt: Parkplatz oberhalb des Berggasthaus Mudler Hof in Taisten (1584m)
Aufstieg: ca. 3 bis 3 ½ Std.
Abstieg: ca. 2 Std., Rodelmöglichkeit bis zum Berggasthaus Mudler Hof
Schwierigkeit: mittelschwer; etwas steiler Anstieg durch den Wald – sanftes und hindernisloses Almgelände – zum Großteil gemütliche Abfahrt
Höhenunterschied: ca. 700m
Rodelweg: leicht

Schwierigkeit mittel
Technik ■■
Kondition ■■■
Erlebnis ■■■■■■
Landschaft ■■■■■■
Höhenlage 1620 m / 2272 m

 

Beste Jahreszeit

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Vom Tourismusbüro in Taisten 1203m fährt man links am gotischen Bildstock und der Pfarrkirche vorbei Richtung Hotel Alpen Tesitin, gleich rechts zum Guggenberg und wir folgen dann der Waldstraße bis zur nächsten Kreuzung. Achtung: dort nach links und wir erreichen nach wenigen Minuten, nach einer engen Rechtskurve und weiteren 300m, den Endpunkt der Anfahrt am großen Parkplatz. Hier zweigt auf 1590m ein Forstweg mit der Markierung „Nr. 31“ nach links in westliche Richtung ab. Nach der ersten Kurve schlägt man links einen steilen, etwas holprigen Weg ein, der uns direkt zur höher führenden Forststraße bringt. Man quert sie nun und stapft gemütlich bergan, jedoch auf die rotweiße Markierung sowie die „Nr. 31“ achtend. Die Landschaft wird zusehends spannender, durchstreifen wir bereits die so genannte „Kampfzone“ über 2000m Meereshöhe. In einiger Entfernung erblickt man bereits das Gipfelkreuz des Lutterkopfes 2145m. Zu beiden Seiten ein traumhaftes Bergpanorama. Die Tour erstreckt sich über freies Almgelände nordwärts. Immer dem Kamm folgend, erreicht man nach längerer Wanderung einen Zaun mit einer Öffnung, die direkt zur Taistner Vorderalm hinunter führt. Man wandert jedoch weiter, um den letzten Anstieg zum Durakopf 2275m zu überwinden. Vom Gipfel ostwärts hinunter zum Klenkboden 2186m. Hier südwärts über ein ausgedehntes „Dungmahd“ zur Taistner Vorderalm 2012m (Einkehrmöglichkeit). Von hier auf dem Almweg bzw. Rodelweg in ca. 1 ½ Stunden bergab zum Ausgangspunkt Berggasthaus Mudler Hof (Einkehrmöglichkeit) zurück.

Anfahrt

Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten  zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. 

Anfahrtsplaner

Schwierigkeit mittel
Strecke 10.9 km
Dauer 03:15 Std.
Aufstieg 748 m
Abstieg 748 m
GPX-Download
KML-Download

Finden Sie Ihre Unterkunft

Scroll to top