Logo

Events in Bruneck und Umgebung

_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Stadtmuseum Bruneck

Am 22.06.2021
Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 24.06.2021
Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr
_

MELANIE MANCHOT. BLACK SNOW. WHITE OUT. TRACKS

Die in London lebende Künstlerin Melanie Manchot beschäftigt sich seit über zehn Jahren mittels der Medien Fotografie, Film und Video mit Bergen und vor allem mit den Alpen, dem Ort wichtiger Begegnungen zwischen Mensch und Natur. Die Ausstellung im LUMEN kombiniert Fotografien mit Video-Arbeiten in einer Gesamt-Installation, die sich über drei Räume erstreckt. Black Snow. White Out. Tracks. Der Titel klingt bewusst wie der eines Theaterstückes, als Bühne für Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse dient hier der Berg. Die Ausstellung im LUMEN beleuchtet jedoch hauptsächlich das „Backstage“ des Berges, denn Manchots Arbeiten schauen hinter die Kulissen der Berg-Industrie, um genau jene Vorgänge auf die Bühne zu holen, die sich oft ungesehen abspielen. Während der Nacht. Im Morgengrauen. An Orten, die den meisten Menschen unbekannt bleiben. Hier wird all das sichtbar, was Menschen tagtäglich und allnächtlich tun, um den Berg zu sichern und ihn zugänglich und erlebbar zu machen. Hier finden wir die Lawinen-Sprenger und Schneeraupen-Fahrer, Liftwarte und Mechaniker. Selbst wenn wir diese nicht immer sehen, sind ihr Handwerk und ihre Leistungen ständig im Bild erkennbar. Die Berge im Zwiespalt zwischen dem Anthropozän und dem Posthumanismus. Haupt-Protagonist der Ausstellung ist aber der Schnee. Schnee reduziert die Farbpalette drastisch und verwandelt Umgebungen häufig nahezu in Schwarz-Weiß. Im LUMEN sind die Fotografien in den Abschnitten Schwarz, Grau und Weiß über horizontähnliche Linien verbunden und fügen sich so zu einer neuen Art von Bergkette. Die Videos sind mit den Fotos durchsetzt, und alle Videos der Ausstellung wurden wie Fotografien gefilmt: von einer statischen Kameraposition aus gedreht, werden die Videos durch die Bewegungen im Bild animiert. Melanie Manchots Fotografien und Bewegtbild-Arbeiten operieren an der Schnittstelle von dokumentarischen und inszenierten Ereignissen. Fakten und Fiktionen, Beobachtungen und narrative Strategien sind die künstlerischen Mittel, um unsere komplexen Beziehungen zu den Bergen aufzuzeigen und zu reflektieren. „Berge sind mächtige Topografien, sowohl in ihrer physischen Präsenz als auch in ihrer geologischen Zeit. In vieler Hinsicht erlauben sie uns, ein Verständnis für unseren Platz in der Welt zu entwickeln. Sie können unseren Sinn für Größenordnung und Zeitskalen in Frage stellen: die menschliche Zeit in Bezug auf die tiefe Berg-Zeit, unsere Körper im Verhältnis zu der Intensität von Steinmassen." Alle Fotografien und Videos sind Teil der fortlaufenden Serie ‘Mountainworks’, die vor 10 Jahren in Engelberg ihren Anfang nahm und nun auch Werke aus der Montafon Gegend beinhaltet. Die Serie ‘Mountainworks' wird auf unbestimmte Zeit fortgesetzt, um fortlaufend zu untersuchen, wie die Verstrickung zwischen Menschen, Landschaften und anderen Arten durch sich ständig weiterentwickelnde Formen des Austauschs beeinflusst wird.

Ort: Bruneck/Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
_

Wanderausstellung AlpFrontTrail

Unter dem Motto "Laufen gegen das Vergessen" konzipierten Harald Wisthaler und Philipp Reiter den AlpFrontTrail-Lauf. Am 6. Oktober 2020 starteten die zehn Top-Trail-Läufer Daniel Jung, Eva Sperger, Jakob Hermann, Martina Valmassoi, Hannes Perkmann, Marco de Gasperi, Ina Forchthammer, Hannes Namberger, Tom Wagner und Laura Dahlmeier in das Abenteuer. Auf dem 850 Kilometer langen Trail, der einen Höhenunterschied von 55.000 Metern aufweist, passierten die Läufer die Front-Linie des Ersten Weltkrieges zwischen Italien und dem Habsburgerreich. Der Start des AlpFrontTrail-Laufs war in Grado und er endete am Stilfser Joch. Durch den Besuch von Grabstätten, Festungsanlagen, beim Anblick der Schlachtfelder und durch Gespräche mit Experten*innen wurden die aus Südtirol, Italien, Österreich und Deutschland stammenden Athleten zu Zeugen des Ersten Weltkrieges.

All diese Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem  werden nun im Rahmen einer Wanderausstellung dokumentiert.  Auf insgesamt elf Säulen, die eine Höhe von 2,10 Metern aufweisen, werden die bewegendsten Augenblicke des achhtägigen Abenteuers mit aussagekräftigen Fotos und dazu passenden Texten bedruckt. 

Die Wanderausstellung AlpFrontTrail startet am 13. Mai 2021 in Innichen und ist in den folgenden Monaten in Riva del Garda, beim Lumen Musem am Kronplatz, in Brixen, in Innsbruck und abschließend am Helm - wo heute die Grenze zwischen Österreich und Italien/Südtirol verläuft. 

Weitere Infos: https://alpfronttrail.com/

Ort: Kronplatz

Am 08.07.2021
Donnerstag
Am 09.07.2021
Freitag
Am 10.07.2021
Samstag
_

Tag der offenen Gärten in Pfalzen

Rundwanderung durch Pfalzen/Issing mit Besichtigung der Gärten; Kunst, Handwerk und traditionelles Brotbacken.

Ort: Pfalzen

Am 10.07.2021
Samstag: 10:30 - 20:00 Uhr
Am 11.07.2021
Sonntag: 10:30 - 20:00 Uhr
_

Grill- und Strudelfest

Grill- und Strudelfest beim Almdorf Haidenberg in Stefansdorf, Beginn 11.30 - 15.00 Uhr. Sie erreichen Haidenberg von Stefansdorf über den Weg Nr. 4 (Aufstieg ca. 1 Stunde) oder mit dem Auto. Keine Voranmeldung erforderlich!

Ort: Almdorf Haidenberg

Am 02.07.2021
Freitag: 11:30 - 15:00 Uhr
Am 04.07.2021
Sonntag: 11:30 - 15:00 Uhr
Am 09.07.2021
Freitag: 11:30 - 15:00 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Stadtmuseum Bruneck

Am 22.06.2021
Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 24.06.2021
Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr
_

MELANIE MANCHOT. BLACK SNOW. WHITE OUT. TRACKS

Die in London lebende Künstlerin Melanie Manchot beschäftigt sich seit über zehn Jahren mittels der Medien Fotografie, Film und Video mit Bergen und vor allem mit den Alpen, dem Ort wichtiger Begegnungen zwischen Mensch und Natur. Die Ausstellung im LUMEN kombiniert Fotografien mit Video-Arbeiten in einer Gesamt-Installation, die sich über drei Räume erstreckt. Black Snow. White Out. Tracks. Der Titel klingt bewusst wie der eines Theaterstückes, als Bühne für Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse dient hier der Berg. Die Ausstellung im LUMEN beleuchtet jedoch hauptsächlich das „Backstage“ des Berges, denn Manchots Arbeiten schauen hinter die Kulissen der Berg-Industrie, um genau jene Vorgänge auf die Bühne zu holen, die sich oft ungesehen abspielen. Während der Nacht. Im Morgengrauen. An Orten, die den meisten Menschen unbekannt bleiben. Hier wird all das sichtbar, was Menschen tagtäglich und allnächtlich tun, um den Berg zu sichern und ihn zugänglich und erlebbar zu machen. Hier finden wir die Lawinen-Sprenger und Schneeraupen-Fahrer, Liftwarte und Mechaniker. Selbst wenn wir diese nicht immer sehen, sind ihr Handwerk und ihre Leistungen ständig im Bild erkennbar. Die Berge im Zwiespalt zwischen dem Anthropozän und dem Posthumanismus. Haupt-Protagonist der Ausstellung ist aber der Schnee. Schnee reduziert die Farbpalette drastisch und verwandelt Umgebungen häufig nahezu in Schwarz-Weiß. Im LUMEN sind die Fotografien in den Abschnitten Schwarz, Grau und Weiß über horizontähnliche Linien verbunden und fügen sich so zu einer neuen Art von Bergkette. Die Videos sind mit den Fotos durchsetzt, und alle Videos der Ausstellung wurden wie Fotografien gefilmt: von einer statischen Kameraposition aus gedreht, werden die Videos durch die Bewegungen im Bild animiert. Melanie Manchots Fotografien und Bewegtbild-Arbeiten operieren an der Schnittstelle von dokumentarischen und inszenierten Ereignissen. Fakten und Fiktionen, Beobachtungen und narrative Strategien sind die künstlerischen Mittel, um unsere komplexen Beziehungen zu den Bergen aufzuzeigen und zu reflektieren. „Berge sind mächtige Topografien, sowohl in ihrer physischen Präsenz als auch in ihrer geologischen Zeit. In vieler Hinsicht erlauben sie uns, ein Verständnis für unseren Platz in der Welt zu entwickeln. Sie können unseren Sinn für Größenordnung und Zeitskalen in Frage stellen: die menschliche Zeit in Bezug auf die tiefe Berg-Zeit, unsere Körper im Verhältnis zu der Intensität von Steinmassen." Alle Fotografien und Videos sind Teil der fortlaufenden Serie ‘Mountainworks’, die vor 10 Jahren in Engelberg ihren Anfang nahm und nun auch Werke aus der Montafon Gegend beinhaltet. Die Serie ‘Mountainworks' wird auf unbestimmte Zeit fortgesetzt, um fortlaufend zu untersuchen, wie die Verstrickung zwischen Menschen, Landschaften und anderen Arten durch sich ständig weiterentwickelnde Formen des Austauschs beeinflusst wird.

Ort: Bruneck/Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
_

MELANIE MANCHOT. BLACK SNOW. WHITE OUT. TRACKS

Die in London lebende Künstlerin Melanie Manchot beschäftigt sich seit über zehn Jahren mittels der Medien Fotografie, Film und Video mit Bergen und vor allem mit den Alpen, dem Ort wichtiger Begegnungen zwischen Mensch und Natur. Die Ausstellung im LUMEN kombiniert Fotografien mit Video-Arbeiten in einer Gesamt-Installation, die sich über drei Räume erstreckt. Black Snow. White Out. Tracks. Der Titel klingt bewusst wie der eines Theaterstückes, als Bühne für Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse dient hier der Berg. Die Ausstellung im LUMEN beleuchtet jedoch hauptsächlich das „Backstage“ des Berges, denn Manchots Arbeiten schauen hinter die Kulissen der Berg-Industrie, um genau jene Vorgänge auf die Bühne zu holen, die sich oft ungesehen abspielen. Während der Nacht. Im Morgengrauen. An Orten, die den meisten Menschen unbekannt bleiben. Hier wird all das sichtbar, was Menschen tagtäglich und allnächtlich tun, um den Berg zu sichern und ihn zugänglich und erlebbar zu machen. Hier finden wir die Lawinen-Sprenger und Schneeraupen-Fahrer, Liftwarte und Mechaniker. Selbst wenn wir diese nicht immer sehen, sind ihr Handwerk und ihre Leistungen ständig im Bild erkennbar. Die Berge im Zwiespalt zwischen dem Anthropozän und dem Posthumanismus. Haupt-Protagonist der Ausstellung ist aber der Schnee. Schnee reduziert die Farbpalette drastisch und verwandelt Umgebungen häufig nahezu in Schwarz-Weiß. Im LUMEN sind die Fotografien in den Abschnitten Schwarz, Grau und Weiß über horizontähnliche Linien verbunden und fügen sich so zu einer neuen Art von Bergkette. Die Videos sind mit den Fotos durchsetzt, und alle Videos der Ausstellung wurden wie Fotografien gefilmt: von einer statischen Kameraposition aus gedreht, werden die Videos durch die Bewegungen im Bild animiert. Melanie Manchots Fotografien und Bewegtbild-Arbeiten operieren an der Schnittstelle von dokumentarischen und inszenierten Ereignissen. Fakten und Fiktionen, Beobachtungen und narrative Strategien sind die künstlerischen Mittel, um unsere komplexen Beziehungen zu den Bergen aufzuzeigen und zu reflektieren. „Berge sind mächtige Topografien, sowohl in ihrer physischen Präsenz als auch in ihrer geologischen Zeit. In vieler Hinsicht erlauben sie uns, ein Verständnis für unseren Platz in der Welt zu entwickeln. Sie können unseren Sinn für Größenordnung und Zeitskalen in Frage stellen: die menschliche Zeit in Bezug auf die tiefe Berg-Zeit, unsere Körper im Verhältnis zu der Intensität von Steinmassen." Alle Fotografien und Videos sind Teil der fortlaufenden Serie ‘Mountainworks’, die vor 10 Jahren in Engelberg ihren Anfang nahm und nun auch Werke aus der Montafon Gegend beinhaltet. Die Serie ‘Mountainworks' wird auf unbestimmte Zeit fortgesetzt, um fortlaufend zu untersuchen, wie die Verstrickung zwischen Menschen, Landschaften und anderen Arten durch sich ständig weiterentwickelnde Formen des Austauschs beeinflusst wird.

Ort: Bruneck/Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
_

Wanderausstellung AlpFrontTrail

Unter dem Motto "Laufen gegen das Vergessen" konzipierten Harald Wisthaler und Philipp Reiter den AlpFrontTrail-Lauf. Am 6. Oktober 2020 starteten die zehn Top-Trail-Läufer Daniel Jung, Eva Sperger, Jakob Hermann, Martina Valmassoi, Hannes Perkmann, Marco de Gasperi, Ina Forchthammer, Hannes Namberger, Tom Wagner und Laura Dahlmeier in das Abenteuer. Auf dem 850 Kilometer langen Trail, der einen Höhenunterschied von 55.000 Metern aufweist, passierten die Läufer die Front-Linie des Ersten Weltkrieges zwischen Italien und dem Habsburgerreich. Der Start des AlpFrontTrail-Laufs war in Grado und er endete am Stilfser Joch. Durch den Besuch von Grabstätten, Festungsanlagen, beim Anblick der Schlachtfelder und durch Gespräche mit Experten*innen wurden die aus Südtirol, Italien, Österreich und Deutschland stammenden Athleten zu Zeugen des Ersten Weltkrieges.

All diese Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem  werden nun im Rahmen einer Wanderausstellung dokumentiert.  Auf insgesamt elf Säulen, die eine Höhe von 2,10 Metern aufweisen, werden die bewegendsten Augenblicke des achhtägigen Abenteuers mit aussagekräftigen Fotos und dazu passenden Texten bedruckt. 

Die Wanderausstellung AlpFrontTrail startet am 13. Mai 2021 in Innichen und ist in den folgenden Monaten in Riva del Garda, beim Lumen Musem am Kronplatz, in Brixen, in Innsbruck und abschließend am Helm - wo heute die Grenze zwischen Österreich und Italien/Südtirol verläuft. 

Weitere Infos: https://alpfronttrail.com/

Ort: Kronplatz

Am 08.07.2021
Donnerstag
Am 09.07.2021
Freitag
Am 10.07.2021
Samstag
_

KRON AKTIV MTB Technik Training Grundkurs mit Anwendung im Gelände

Von Grund auf erlernen Anfänger und leicht Fortgeschrittene die Grundlagen des Mountainbikens: richtiges bremsen und Schalten, Kurventechnik auf festen und losem Untergrund, richtiges aufsteigen und anfahren Bergauf und Bergab, sowie richtige Gewichtsverlagerung, sind für die richtige Kontrolle des Bikes unerlässlich. So macht das Biken erst richtig Spaß. Das Gelernte kann dann direkt im Gelände umgesetzt werden. Dauer: 10.00 - 12.00 Uhr -Mittagspause- 13.00 - 15.00 Uhr Ausrüstung: MTB-Bike, Helm und Getränk Kosten: Verleih Bike und Helm (20,00 €) Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 15:00 Uhr
Am 28.06.2021
Montag: 10:00 - 15:00 Uhr
Am 05.07.2021
Montag: 10:00 - 15:00 Uhr
_

KRON AKTIV Kräuter- und Kneippwanderung in Reischach

Unsere Kräuterexpertin erklärt Ihnen während der Wanderung die verschiedenen Kräuter, Pflanzen und natürlichen Heilmittel. Der Ausflug schließt ein KNEIPP-Bad mit ein und die fantastische Erfahrung des Barfussgehens am Waldboden. Keine Hunde erlaubt. Schwierigkeit: Leicht Dauer: ca. 4,5 Stunden Höhenunterschied: ca. 100 hm Tourenlänge: ca. 5 km Ausrüstung: Leichte Berg- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Getränk Einkehrmöglichkeit: Nein Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 28.06.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 05.07.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
_

KRON AKTIV Schwierige E-Bike Tour zur Lanzwiese

Wir starten am Outdoorcenter in Reischach und fahren oberhalb der Rienzschlucht nach Olang. Von dort geht es über den Panoramaweg zur Forststraße; die uns bis zur Lanzwiese Alm auf 1823 m führt. Die Lanzwiese ist ein ideales Ausflugsziel - Traditionelle Bauernküche - Einzigartiger Ausblick auf die Olanger Berge. Nach einer ausgiebigen Rast bei Speiß und Trank geht es nach Reischach zum Ausgangspunkt zurück. Schwierigkeit: Medium/Hard Dauer: ca. 4,5 Stunden Höhenunterschied: ca. 700 – 1200 hm Tourenlänge: ca. 30 – 50 km Ausrüstung: Helm, Wasser, Snacks, Regenjacke, E-Bike Einkehrmöglichkeit: Ja Kosten Verleih: E-Bike 50,00 € Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Reischach

Am 05.07.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 12.07.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 19.07.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
_

KRON AKTIV Wanderung zu den Erdpyramiden und Gönneralm

Ausgehend vom Oberwielenbachtal (1.540 m) wandert man zunächst zu den berühmten Erdpyramiden und hinauf zur Gönneralm (1975 m). Nach einer gemütlichen Einkehr und Informationen zum Naturpark Rieserferner geht es zurück nach Oberwielenbach. Diese Tour kann bei Bedarf verkürzt werden (Lercheralm). Schwierigkeit: Mittel Dauer: ca. 6 Stunden Höhenunterschied: ca. 435 hm Tourenlänge: 11 km Ausrüstung: Leichte Berg- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Getränk Einkehrmöglichkeit: Ja Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 00:00 Uhr
Am 28.06.2021
Montag: 10:00 - 00:00 Uhr
Am 05.07.2021
Montag: 10:00 - 00:00 Uhr
_

KRON AKTIV YOUNGSTER Mountainbike Techniktraining mit Pumptrack für Jugendliche

Das MTB Techniktraining findet auf unserem Fahrtechnik – Trainingsparkour in Reischach und dem Pumptrack Parcour statt. Von Grund auf erlernen Anfänger und leicht Fortgeschrittene die Grundlagen des Mountainbikens: richtiges bremsen und Schalten, Kurventechnik auf festen und losem Untergrund, richtiges aufsteigen und anfahren Bergauf und Bergab, sowie richtige Gewichtsverlagerung, sind für die richtige Kontrolle des Bikes unerlässlich. Für Anfänger und Fortgeschrittene Dauer: 3 h Treffpunkt: Bikeschool Outdoorcenter Kronplatz Mitzunehmen: Bike und Protektoren Kosten: 20,00 € Verleih Bike Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 13:00 - 16:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 13:00 - 16:00 Uhr
Am 28.06.2021
Montag: 13:00 - 16:00 Uhr
_

Stadtführungen "Erlebnis Stadt Bruneck"

Jeden Montag - Stadtführung! Rundgang durch die Stadt mit entsprechenden Erläuterungen über die Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Besonderes (leichter Spaziergang auf ebenem Parcour). Anmeldungen innerhalb 12.00 Uhr im Informationsbüro Bruneck Treffpunkt: 16.15 Uhr Rathausplatz vor dem Tourismusverein Bruneck Dauer ca. 1,5 Stunden Kostenbeitrag: 4,00 Euro pro Person Teilnahme kostenlos für Inhaber des Holidaypass Bruneck; bitte bringen Sie Ihren Holidaypass Bruneck zum Treffpunkt mit.

Ort: Infobüro Bruneck

Am 21.06.2021
Montag
Am 28.06.2021
Montag
Am 05.07.2021
Montag
_

KRON AKTIV KIDS Kneipp Wanderung für Kinder

Die teilnehmenden Kinder treffen sich um 10.00 Uhr am Outdoorcenter Kronplatz mit unseren Betreuerinnen. Der Wald in der Umgebung von Reischach bietet uns verschiedene Möglichkeiten: Hütten bauen, Spiele spielen, Basteln mit Naturmaterialien. Nach dem Mittagessen geht es zur Kneippanlage von Reischach wo wir mit Kneipp- Gesundheitstrainerin Filomena das Wasser neu entdecken. Die Kinder können von den Eltern um 16.00 Uhr wieder beim Outdoorcenter abgeholt werden. Dauer: 10.00 - 16.00 Uhr Für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren Mitzunehmen: Trinkflasche, Kopfbedeckung, Sonnencreme, Sonnenbrille Treffpunkt: 10.00 Uhr Outdoorcenter Kronplatz Kosten: 10,00 € für das Mittagessen Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 28.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 05.07.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
_

KRON AKTIV Mittlere E-Bike Ganztagestour auf die Angerer Alm

Wir starten am Outdoorcenter in Reischach und fahren oberhalb der Rienzschlucht nach Olang. Von dort geht es über den Panoramaweg zur Forststraße die uns bis zur Angerer Alm auf 1400 m führt. Von dort haben wir einen schönen Ausblick zum Olanger Stausee. Nach einer ausgiebigen Rast bei Speiß und Trank geht es über den Pustertaler Radweg in der bekannten Rienzschlucht nach Reischach zum Ausgangspunkt zurück. Schwierigkeit: Medium Dauer: ca. 4,5 Stunden Höhenunterschied: ca. 500 – 800 hm Tourenlänge: ca. 20 – 35 km Ausrüstung: Helm, Wasser, Snacks, Regenjacke, E-Bike Einkehrmöglichkeit: Ja Kosten Verleih: E-Bike 50,00 € Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 28.06.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 05.07.2021
Montag: 10:00 - 14:30 Uhr
_

MELANIE MANCHOT. BLACK SNOW. WHITE OUT. TRACKS

Die in London lebende Künstlerin Melanie Manchot beschäftigt sich seit über zehn Jahren mittels der Medien Fotografie, Film und Video mit Bergen und vor allem mit den Alpen, dem Ort wichtiger Begegnungen zwischen Mensch und Natur. Die Ausstellung im LUMEN kombiniert Fotografien mit Video-Arbeiten in einer Gesamt-Installation, die sich über drei Räume erstreckt. Black Snow. White Out. Tracks. Der Titel klingt bewusst wie der eines Theaterstückes, als Bühne für Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse dient hier der Berg. Die Ausstellung im LUMEN beleuchtet jedoch hauptsächlich das „Backstage“ des Berges, denn Manchots Arbeiten schauen hinter die Kulissen der Berg-Industrie, um genau jene Vorgänge auf die Bühne zu holen, die sich oft ungesehen abspielen. Während der Nacht. Im Morgengrauen. An Orten, die den meisten Menschen unbekannt bleiben. Hier wird all das sichtbar, was Menschen tagtäglich und allnächtlich tun, um den Berg zu sichern und ihn zugänglich und erlebbar zu machen. Hier finden wir die Lawinen-Sprenger und Schneeraupen-Fahrer, Liftwarte und Mechaniker. Selbst wenn wir diese nicht immer sehen, sind ihr Handwerk und ihre Leistungen ständig im Bild erkennbar. Die Berge im Zwiespalt zwischen dem Anthropozän und dem Posthumanismus. Haupt-Protagonist der Ausstellung ist aber der Schnee. Schnee reduziert die Farbpalette drastisch und verwandelt Umgebungen häufig nahezu in Schwarz-Weiß. Im LUMEN sind die Fotografien in den Abschnitten Schwarz, Grau und Weiß über horizontähnliche Linien verbunden und fügen sich so zu einer neuen Art von Bergkette. Die Videos sind mit den Fotos durchsetzt, und alle Videos der Ausstellung wurden wie Fotografien gefilmt: von einer statischen Kameraposition aus gedreht, werden die Videos durch die Bewegungen im Bild animiert. Melanie Manchots Fotografien und Bewegtbild-Arbeiten operieren an der Schnittstelle von dokumentarischen und inszenierten Ereignissen. Fakten und Fiktionen, Beobachtungen und narrative Strategien sind die künstlerischen Mittel, um unsere komplexen Beziehungen zu den Bergen aufzuzeigen und zu reflektieren. „Berge sind mächtige Topografien, sowohl in ihrer physischen Präsenz als auch in ihrer geologischen Zeit. In vieler Hinsicht erlauben sie uns, ein Verständnis für unseren Platz in der Welt zu entwickeln. Sie können unseren Sinn für Größenordnung und Zeitskalen in Frage stellen: die menschliche Zeit in Bezug auf die tiefe Berg-Zeit, unsere Körper im Verhältnis zu der Intensität von Steinmassen." Alle Fotografien und Videos sind Teil der fortlaufenden Serie ‘Mountainworks’, die vor 10 Jahren in Engelberg ihren Anfang nahm und nun auch Werke aus der Montafon Gegend beinhaltet. Die Serie ‘Mountainworks' wird auf unbestimmte Zeit fortgesetzt, um fortlaufend zu untersuchen, wie die Verstrickung zwischen Menschen, Landschaften und anderen Arten durch sich ständig weiterentwickelnde Formen des Austauschs beeinflusst wird.

Ort: Bruneck/Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
_

KRON AKTIV YOUNGSTER Downhill Schnupperkurs für Jugendliche

Das Herz zieht und der Verstand bremst? Dann hilft nur eins: Schnupperkurs buchen, und ausprobieren! Lerne die Ausrüstung, die Basics und erste Grundtechniken des Freeridens auf unseren Trails am Kronplatz kennen. Für Anfänger (ab 10 Jahren) Dauer: 3 Stunden Treffpunkt: Bikeschool Outdoorcenter Kronplatz Mitzunehmen: Bike und Protektoren KOSTEN: Verleih Bike und Protektoren (40,00 €), Liftticket Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 22.06.2021
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 06.07.2021
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr
_

KRON AKTIV Klettersteig mit Bergführer: Lagazuoi Kriegsstollen

Der Kampf im Berg zwischen den Österreichern und Italienern lässt sich kaum besser nachvollziehen als am Lagazuoi. Die gewaltigen Tunnelbauten, in denen unterirdisch aufeinander zu gebohrt wurde mit dem Ziel, dann möglichst nahe beim Feind eine Bombe zu zünden, sind heute begehbar gemacht. In Kombination mit dem Kaiserjägersteig eine sehr schöne und interessante Runde (zahlreiche Schautafeln geben Einblick in die Historie). Beim Outdoorcenter werden Fahrgemeinschaften gebildet - bitte kommen Sie mit Ihrem Auto. Schwierigkeit: Mittel Dauer: 8 Stunden zirka Ausrüstung: Kletterausrüstung, Helm, Stirnlampe Treffpunkt: 8.00 Uhr Outdoorcenter Kronplatz Kosten: 25,00 € für Leihausrüstung Begrenzte Teilnehmerzahl! Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 06.07.2021
Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Am 13.07.2021
Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Am 20.07.2021
Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
_

KRON AKTIV Kräuter- und Kneippwanderung in Gais

Unsere Kräuterexpertin erklärt Ihnen während der Wanderung die verschiedenen Kräuter, Pflanzen und natürlichen Heilmittel. Der Ausflug schließt ein KNEIPP-Bad mit ein und die fantastische Erfahrung des Barfussgehens am Waldboden. Keine Hunde erlaubt. Schwierigkeit: Leicht Dauer: ca. 4,5 Stunden Höhenunterschied: ca. 100 hm Tourenlänge: ca. 5 km Ausrüstung: Leichte Berg- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Getränk Einkehrmöglichkeit: Nein Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Spielplatz in Gais

Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 10:00 - 14:30 Uhr
Am 06.07.2021
Dienstag: 10:00 - 14:30 Uhr
_

Wanderausstellung AlpFrontTrail

Unter dem Motto "Laufen gegen das Vergessen" konzipierten Harald Wisthaler und Philipp Reiter den AlpFrontTrail-Lauf. Am 6. Oktober 2020 starteten die zehn Top-Trail-Läufer Daniel Jung, Eva Sperger, Jakob Hermann, Martina Valmassoi, Hannes Perkmann, Marco de Gasperi, Ina Forchthammer, Hannes Namberger, Tom Wagner und Laura Dahlmeier in das Abenteuer. Auf dem 850 Kilometer langen Trail, der einen Höhenunterschied von 55.000 Metern aufweist, passierten die Läufer die Front-Linie des Ersten Weltkrieges zwischen Italien und dem Habsburgerreich. Der Start des AlpFrontTrail-Laufs war in Grado und er endete am Stilfser Joch. Durch den Besuch von Grabstätten, Festungsanlagen, beim Anblick der Schlachtfelder und durch Gespräche mit Experten*innen wurden die aus Südtirol, Italien, Österreich und Deutschland stammenden Athleten zu Zeugen des Ersten Weltkrieges.

All diese Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem  werden nun im Rahmen einer Wanderausstellung dokumentiert.  Auf insgesamt elf Säulen, die eine Höhe von 2,10 Metern aufweisen, werden die bewegendsten Augenblicke des achhtägigen Abenteuers mit aussagekräftigen Fotos und dazu passenden Texten bedruckt. 

Die Wanderausstellung AlpFrontTrail startet am 13. Mai 2021 in Innichen und ist in den folgenden Monaten in Riva del Garda, beim Lumen Musem am Kronplatz, in Brixen, in Innsbruck und abschließend am Helm - wo heute die Grenze zwischen Österreich und Italien/Südtirol verläuft. 

Weitere Infos: https://alpfronttrail.com/

Ort: Kronplatz

Am 08.07.2021
Donnerstag
Am 09.07.2021
Freitag
Am 10.07.2021
Samstag
_

Auf den Spuren der Römer im Museum Mansio Sebatum

Begeben Sie sich auf eine Reise in das Leben unserer Vorfahren vor 2000 Jahren! Jeden Dienstag Führung im Museum Mansio Sebatum in St. Lorenzen. Beginn: 15.00 Uhr Kostenbeitrag: € 5,00 Anmeldung innerhalb Montag, 17.00 Uhr im Informationsbüro St. Lorenzen, Tel. +39 0474 538196

Ort: Museum Mansio Sebatum in St. Lorenzen

Am 13.07.2021
Dienstag: 00:00 - 23:59 Uhr
Am 20.07.2021
Dienstag: 00:00 - 23:59 Uhr
Am 27.07.2021
Dienstag: 00:00 - 23:59 Uhr
_

LandArt Wanderung

Wanderung in den Wäldern entlang des Landartparcours von Pfalzen mit Besuch und Führung der Latschenölbrennerei "Bergila" mit anschließendem "Latschentreten" in den heißen Latschenkieferzweigen. LandArt - gestaltet von einheimischen Künstlern und Kunsthandwerkern. Treffpunkt bei der Sportzone Pfalzen um 14.00 Uhr kein Kostenbeitrag / keine Anmeldung erforderlich

Ort: Sportzone Pfalzen

Am 22.06.2021
Dienstag: 14:00 - 00:00 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 14:00 - 00:00 Uhr
Am 06.07.2021
Dienstag: 14:00 - 00:00 Uhr
_

KRON AKTIV Leichte Mixedradtour (MTB und E-MTB) in Bruneck und Umgebung

Dies ist eine leichte sehr abwechslungsreiche MTB-Tour um den Brunecker Talkessel herum. Wir starten in Reischach am Outdoorcenter. Über Feld- und Radwege radeln wir durch die wunderschöne Umgebung von Bruneck und entdecken die Ferienregion Kronplatz. Die Tour kann nach Belieben verkürzt oder verlängert werden. Schwierigkeit: Leicht Dauer: ca. 4 Stunden Höhenunterschied: ca. 350 hm Tourenlänge: 30-40 km Ausrüstung: Helm, Wasser, Snacks, Regenjacke, Fahrrad Einkehrmöglichkeit: Ja Kosten Verleih: Bike 20,00 € oder E-Bike 50,00 € Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 00:00 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 10:00 - 00:00 Uhr
Am 06.07.2021
Dienstag: 10:00 - 00:00 Uhr
_

KRON AKTIV KIDS Klettern und Trampolin auf dem Kronplatz für Kinder

Wir erkunden den Klettersteig, den Kletterpark und die Riesenschaukel am Kronplatz und am Nachmittag geht es auf das Trampolin mit Bagjump in der Talstation in Reischach. Für Kinder von 5 – 11 Jahren Dauer: 10.00 - 16.00 Uhr Mitzubringen: Trinkflasche, Kopfbedeckung, Sonnencreme, Sonnenbrille Treffpunkt: Outdoorcenter Kronplatz Kosten: Mittagessen und Auffahrt Kronplatz (15,00 €) Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 24.06.2021
Donnerstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
_

KRON AKTIV MTB- und DH-Techniktraining Aufbaukurs 10-12 (MTB) + 12-15 Uhr (DH)

Von Grund auf erlernen Anfänger und leicht Fortgeschrittene die Grundlagen des Mountainbikens: richtiges bremsen und Schalten, Kurventechnik auf festen und losem Untergrund, richtiges aufsteigen und anfahren Bergauf und Bergab, sowie richtige Gewichtsverlagerung, sind für die richtige Kontrolle des Bikes unerlässlich. Das DH Techniktraining findet auf dem Kronplatz statt. Lerne die Ausrüstung, die Basics und erste Grundtechniken des Freeridens auf unseren Trails. Für Anfänger Dauer: 5 Stunden Treffpunkt: Bikeschool Outdoorcenter Kronplatz Ausrüstung: Bike und Protektoren Kosten: Verleih Bike und Protektoren (50,00 €) + Tageskarte Kronplatz Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 15:00 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 10:00 - 15:00 Uhr
Am 06.07.2021
Dienstag: 10:00 - 15:00 Uhr
_

KRON AKTIV Bergtour um Pfalzen

Pfalzen, an der Pustertaler Sonnenstrasse, ist ein idealer Ausgangspunkt für wunderschöne Bergwanderungen. Unsere Tour führt uns entweder auf den Sambock (2396m) oder zum Grünbachsee (2258m). In jedem Fall erwarten Sie tolle Aussichtsplattformen und ein fantastisches Panorama. Schwierigkeit: Mittel- Anspruchsvoll Dauer: ca. 6 Stunden Höhenunterschied: 880 hm Tourenlänge: 7- 9 km Ausrüstung: Leichte Berg-oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Getränk Einkehrmöglichkeit: Ja Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 22.06.2021
Dienstag: 09:30 - 15:30 Uhr
Am 29.06.2021
Dienstag: 09:30 - 15:30 Uhr
Am 06.07.2021
Dienstag: 09:30 - 15:30 Uhr
_

KRON AKTIV KIDS Indianer-Piratentag für Kinder

Gründet euren Indianerstamm und eure Piratencrew. In spannenden Spielen und Wettkämpfen entdeckt ihr in der Natur die Welt der Indianer und Piraten. Dauer: 10.00 - 16.00 Uhr Für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren Mitzunehmen: Trinkflasche, Kopfbedeckung, Sonnencreme, Sonnenbrille Treffpunkt: 10.00 Uhr Outdoorcenter Kronplatz Kosten: 10,00 € für das Mittagessen Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 23.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 30.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 07.07.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
_

MELANIE MANCHOT. BLACK SNOW. WHITE OUT. TRACKS

Die in London lebende Künstlerin Melanie Manchot beschäftigt sich seit über zehn Jahren mittels der Medien Fotografie, Film und Video mit Bergen und vor allem mit den Alpen, dem Ort wichtiger Begegnungen zwischen Mensch und Natur. Die Ausstellung im LUMEN kombiniert Fotografien mit Video-Arbeiten in einer Gesamt-Installation, die sich über drei Räume erstreckt. Black Snow. White Out. Tracks. Der Titel klingt bewusst wie der eines Theaterstückes, als Bühne für Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse dient hier der Berg. Die Ausstellung im LUMEN beleuchtet jedoch hauptsächlich das „Backstage“ des Berges, denn Manchots Arbeiten schauen hinter die Kulissen der Berg-Industrie, um genau jene Vorgänge auf die Bühne zu holen, die sich oft ungesehen abspielen. Während der Nacht. Im Morgengrauen. An Orten, die den meisten Menschen unbekannt bleiben. Hier wird all das sichtbar, was Menschen tagtäglich und allnächtlich tun, um den Berg zu sichern und ihn zugänglich und erlebbar zu machen. Hier finden wir die Lawinen-Sprenger und Schneeraupen-Fahrer, Liftwarte und Mechaniker. Selbst wenn wir diese nicht immer sehen, sind ihr Handwerk und ihre Leistungen ständig im Bild erkennbar. Die Berge im Zwiespalt zwischen dem Anthropozän und dem Posthumanismus. Haupt-Protagonist der Ausstellung ist aber der Schnee. Schnee reduziert die Farbpalette drastisch und verwandelt Umgebungen häufig nahezu in Schwarz-Weiß. Im LUMEN sind die Fotografien in den Abschnitten Schwarz, Grau und Weiß über horizontähnliche Linien verbunden und fügen sich so zu einer neuen Art von Bergkette. Die Videos sind mit den Fotos durchsetzt, und alle Videos der Ausstellung wurden wie Fotografien gefilmt: von einer statischen Kameraposition aus gedreht, werden die Videos durch die Bewegungen im Bild animiert. Melanie Manchots Fotografien und Bewegtbild-Arbeiten operieren an der Schnittstelle von dokumentarischen und inszenierten Ereignissen. Fakten und Fiktionen, Beobachtungen und narrative Strategien sind die künstlerischen Mittel, um unsere komplexen Beziehungen zu den Bergen aufzuzeigen und zu reflektieren. „Berge sind mächtige Topografien, sowohl in ihrer physischen Präsenz als auch in ihrer geologischen Zeit. In vieler Hinsicht erlauben sie uns, ein Verständnis für unseren Platz in der Welt zu entwickeln. Sie können unseren Sinn für Größenordnung und Zeitskalen in Frage stellen: die menschliche Zeit in Bezug auf die tiefe Berg-Zeit, unsere Körper im Verhältnis zu der Intensität von Steinmassen." Alle Fotografien und Videos sind Teil der fortlaufenden Serie ‘Mountainworks’, die vor 10 Jahren in Engelberg ihren Anfang nahm und nun auch Werke aus der Montafon Gegend beinhaltet. Die Serie ‘Mountainworks' wird auf unbestimmte Zeit fortgesetzt, um fortlaufend zu untersuchen, wie die Verstrickung zwischen Menschen, Landschaften und anderen Arten durch sich ständig weiterentwickelnde Formen des Austauschs beeinflusst wird.

Ort: Bruneck/Reischach

Am 21.06.2021
Montag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 22.06.2021
Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.06.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr