Logo

Events

_

Bergsteigerwoche: Piz Duleda

Diese anspruchsvolle Wanderung führt Sie zu einem noch wenig bekannten Aussichtspunkt. Zusammen mit unserem Wanderführer begeben Sie sich auf ein Abenteuer, Sie werden die Roascharte überqueren und entlang eines ausgestatteten Weges werden Sie den Gipfel des Piz Duleda besteigen. Von 2909 m Höhe haben Sie die Möglichkeit, unser Bergsteigerdorf von einer ganz neuen Perspektive zu betrachten.

Ort: Bergsteigerdorf Lungiarü

Am 22.09.2021
Mittwoch: 07:00 - 16:00 Uhr
_

Geführte Wanderung auf dem archäologischen Panoramaweg

Jeden Mittwoch geführte Erlebniswanderung auf dem archäologischen Panoramaweg, Dauer ca. 2 h. Treffpunkt 9.00 Uhr auf dem Kirchplatz St. Lorenzen. Kostenlose Teilnahme Anmeldung innerhalb Dienstag, 17.00 Uhr im Informationsbüro St. Lorenzen, Tel. +39 0474 538196

Ort: St. Lorenzen

Am 22.09.2021
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 29.09.2021
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 06.10.2021
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr
_

KRON AKTIV Bergtour in den Dolomiten

Bergtour in den Dolomiten Die ausgewählte Tour mit Details finden Sie unter www.kronaktiv.com Schwierigkeit: Mittel Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 22.09.2021
Mittwoch: 09:00 - 16:00 Uhr
Am 29.09.2021
Mittwoch: 09:00 - 16:00 Uhr
_

Bergsteigerwoche: Sternenbeobachtung

Der Nachthimmel fasziniert die Menschen seit der Antike. Mit fachkundigem Auge kann man vieles über Sterne, Planeten und Sternbilder entdecken. Julian, ein Liebhaber der Astronomie, nimmt uns bei dieser Stenebeobachtung mit, um die totale Dunkelheit auszunutzen und die Schönheit des Universums zu bewundern.

Ort: Bergsteigerdorf Lungiarü

Am 22.09.2021
Mittwoch: 21:00 - 22:00 Uhr
_

Die geheimnisvolle Welt eines Bunkers

Jeden Donnerstag kulturhistorische Rundwanderung in Montal/St. Lorenzen. Bei dieser geführten Wanderung bekommen Sie Einblick in die Welt eines Bunkers. Dauer der Wanderung ca. 2 Stunden, Höhenunterschied 150 m. Kostenbeitrag 5,00 € pro Person, für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck ist die Teilnahme kostenlos. Begrenzte Teilnehmerzahl Teilnahme nur mit grünem Pass

Ort: St. Lorenzen/Montal

Am 23.09.2021
Donnerstag: 15:30 - 17:30 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 15:30 - 17:30 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 14:30 - 16:30 Uhr
_

Bergsteigerwoche: Sonnenaufgangswanderung mit Frühstück

Das frühe aufstehen wird sich heute auf alle Fälle lohnen. Lassen Sie sich von den ersten Sonnenstrahlen in den Morgen begleiten und genießen Sie die wohltuende Ruhe der Morgenstunden beim Sonnenaufgang auf dem Gipfel Munt de Furcia. Zur Krönung des Tages erwartet Sie noch ein wunderbares Frühstück, mit dem Sie voller Energie in den Tag starten können.

Ort: Bergsteigerdorf Lungiarü

Am 23.09.2021
Donnerstag: 04:30 - 10:00 Uhr
_

Sportschießen

Sportschießen jeden Donnerstag im Kulturhaus in Antholz Mittertal! Alle Gäste und Interessierte sind herzlich eingeladen. Informationen und Reservierungen: Passler Markus Tel. +39 347 3131069 (Anmeldung erforderlich!)

Ort: Antholz Mittertal

Am 23.09.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
_

Geführte E-Biketour auf Olanger Almen

Gemeinsam mit unserem Bike Guide erkunden Sie mit dem E-Bike unsere Olanger Almen. Im Preis inkludiert ist die Anleihe des E-Bikes. Ab 12 Jahre. Einkehrmöglichkeit oder Selbstverpflegung - Regenschutz & Trinkflasche mitbringen. Mit HOLIDAYPASS Olang: 30,00 € - Andere zahlen: 60,00 € Im Preis inbegriffen: E-Bikeverleih, Helm & Guide Anmeldung: verpflichtend innerhalb Mittwoch, 17.00 Uhr beim Tourismusverein Olang, T +39 0474 496277 | oder online https://www.olang.info/activity-calendar Teilnehmer: max. 10 Pers. Treffpunkt: Tourismusverein Olang - 10.00 Uhr Eure Gesundheit liegt uns am Herzen, deshalb achten wir sehr auf die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien.

Ort: Mitterolang

Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 14:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 14:00 Uhr
_

KRON AKTIV Bergtour in den Alpen

Bergtour in den Alpen Die ausgewählte Tour mit Details finden Sie unter www.kronaktiv.com Schwierigkeit: Mittel Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 23.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr
_

Wöchentlicher Yoga-Unterricht

"BEGINNER HATHA YOGA"
Länger gehaltene Positionen zur Stärkung des Körpers.
Nimm dir Zeit für dich selbst. Bewege und strecke deinen Körper. Verbinde dich durch fließende Bewegungen oder starke Körperwahrnehmungen mit deiner Lebensenergie, deinem Atem. Lerne von Stress, Angst, Negativität loszulassen und gleichzeitig deinen Körper zu entgiften.
PREISE
3 Yogastunden 45€
5 Yogastunden 65€
10 Yogastunden 120€

Ort: St.Martin in Thurn

Am 23.09.2021
Donnerstag: 19:00 - 20:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 19:00 - 20:00 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 19:00 - 20:00 Uhr
_

Sommer-Laternenwanderung zum Schloss Neuhaus in Gais

Sie erfahren Interessantes über die Schlossgeschichte. Einkehr in der Schlossschenke. Hinweise: Gutes Schuhwerk erforderlich. Die Wanderung erfordert Trittsicherheit, ausreichende Kondition (250 Höhenmeter bei Nacht) und ist für Kleinkinder und Kinderwagen nicht geeignet. Anmeldung innerhalb 18.00 Uhr beim Infobüro in Bruneck: +39 0474 555722 Begrenzte Teilnehmerzahl! Kostenbeitrag: € 5,00 pro Person Teilnahme kostenlos für Inhaber des Holidaypass Bruneck; bitte bringen Sie Ihren Holidaypass Bruneck zum Treffpunkt mit! Treffpunkt: 20.45 Uhr Rathausplatz in Gais

Ort: Rathausplatz Gais

Am 22.09.2021
Mittwoch: 20:45 - 00:00 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 20:45 - 00:00 Uhr
Am 29.09.2021
Mittwoch: 20:45 - 00:00 Uhr
_

MTB Tour - schwer

Auf dieser anspruchsvollen Tagestour entdeckst du versteckte Wege, immer begleitet von der Energie der Guides der Bike School San Vigilio und dem atemberaubenden Ausblicken auf die Dolomiten. Um die 1.000 m positiven Höhenunterschied zu überwinden, ist eine ausgezeichnete körperliche Verfassung erforderlich. Jeder Teilnehmer muss mit Fahrrad und Helm am Treffpunkt erscheinen.

Ort: San Vigilio

Am 23.09.2021
Donnerstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Am 28.09.2021
Dienstag: 09:30 - 15:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 09:30 - 15:00 Uhr
_

KRON AKTIV Kräuterwanderung zur Wasserwelt in Stefansdorf

Unsere Kräuterexpertin erklärt Ihnen während der Wanderung die verschiedenen Kräuter, Pflanzen und natürlichen Heilmittel. Sie werden erkennen, wie viele wundervolle Mittel die Natur uns für ein gesundes Leben bereitgestellt hat. Keine Hunde erlaubt. Schwierigkeit: Leicht Dauer: ca. 4 Stunden Höhenunterschied: ca. 100 hm Tourenlänge: ca. 4 km Ausrüstung: Leichte Berg- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke Treffpunkt: 10.00 Uhr Feuerwehrhalle Stefansdorf Einkehrmöglichkeit: Nein Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Feuerwehrhalle Stefansdorf

Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 14:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 14:00 Uhr
_

JENSEITS DES MANASLU FRIEDL MUTSCHLECHNER – BERGSTEIGER UND FOTOGRAF

Friedl Mutschlechner ist als Felskletterer in den Dolomiten und erfolgreicher Hochalpinist im Himalaja an der Seite seiner Freunde Reinhold Messner und Hans Kammerlander sowie als humorvoller, verlässlicher und bescheidener Bergkamerad in Erinnerung. Kangchendzönga, Makalu, Shishapangma: Von den vielen Expeditionen fern seiner Heimat brachte er Fotografien mit, die zeigen, dass er ein besonderes Auge für den Moment und das Motiv hatte – von der Bergwelt bis zu den Einheimischen. Die Ausstellung „Jenseits des Manaslu“ präsentiert erstmals faszinierende Bilder über und vor allem von Friedl Mutschlechner – ein visuelles Erbe, das nach seinem viel zu frühen Ableben am Manaslu 1991 weiterwirkt. Friedl Mutschlechner (1949–1991) Geboren 1949 in Bruneck als achtes von zehn Kindern. Er wächst in einfachen Verhältnissen in Dietenheim und Bruneck auf und macht nach der Mittelschule eine Lehre zum Hydrauliker, wie man Klempner in Südtirol nennt. Mit 15 Jahren fängt er an, die Berge der Umgebung zu besteigen. In den 1970er-Jahren wird er mit seinen Erst- und Alleinbegehungen in den Dolomiten bzw. Ostalpen ein weitum bekannter Felskletterer. Mutschlechner arbeitet in der Alpinschule von Reinhold Messner (Bergführerprüfung 1979) und begleitet ihn auf mehreren Achttausender-Expeditionen im Himalaja. Drei Gipfelstürme sind von Erfolg gekrönt: Shishapangma (1981), Kangchendzönga (1982) und Makalu (1986). 1991 ist der Brunecker Alpinist unter der Führung von Hans Kammerlander am Manaslu. Nach der Umkehr auf 7.100 m geraten beide in einen Gewittersturm. Friedl Mutschlechner kommt durch Blitzschlag ums Leben und verbleibt am Manaslu im ewigen Eis.

Ort: LUMEN - Museum der Bergfotografie

Am 22.09.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 24.09.2021
Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr
_

DURCH DIE LINSE BETRACHTET.

Fotografien sind Ankerpunkte der Erinnerung und zeigen das unwiederbringlich Vergangene. Dabei bewegt sich die Fotografie immanent zwischen Überhöhung und Bagatellisierung. Heute macht sie ihre Allgegenwart in gewisser Weise unsichtbar und doch ist ihre Wirkungsmacht ungebrochen. Umso bedeutender ist die aktive Bewahrung und Sichtbarmachung historischer Fotografien. Das Stadtmuseum Bruneck beheimatet zwei fotografische Nachlässe von besonderem Wert für die Stadt: jenen von Ernst Mariner und den der Familie Kofler. Beide Bestände zusammen zeigen uns die im Bild festgehaltene Zeitgeschichte Brunecks und ihrer Umgebung. Die Aufnahmen der Stadt laden zu einem Spaziergang durch das Bruneck von damals ein. Sie zeigen den Wandel aber auch jenes, das die Zeit überdauert hat. Sie lassen das Lebensgefühl einer anderen Zeit spürbar werden und öffnen uns den Blick für das, was uns als gewöhnlich erscheint. Im Fokus der Fotografen lag seit Beginn an auch die nahe und fernere Umgebung. Es zog sie in Dörfer und abgelegene Weiler, hinein in die Täler und hinauf ins Gebirge. Den Finger immer am Auslöser, gelang es ihnen auch das alltägliche Leben festzuhalten: das Treiben in der Stadtgasse, das Beisammensitzen im Gasthaus, die täglichen Handgriffe, Szenen aus dem Leben, so wie es war, in der Stadt und auf dem Land. Mit einem dokumentarischen Blick hielten die Fotografen die Menschen bei der Arbeit oder beim Sport fest. Mal ganz spontan und ein anderes Mal inszeniert. Auch durften sie bei keinem Feste und keiner Feierlichkeiten fehlen. Diese ganz besonderen Anlässe sollten für die Nachwelt festgehalten werden. Eine ganz eigene Welt waren die Fotoateliers um die Jahrhundertwende, in denen sich die Bürger*innen und die Landbevölkerung, die sich zu Beginn nur oftmals ein einziges Porträt im Leben leisten konnte, abnehmen ließen. Vor gemalten Hintergründen stellten sich die zu porträtierenden in Pose. Im 19. Jahrhundert mussten sie aufgrund der langen Belichtungszeit bis zu einigen Minuten nahezu reglos verweilen um ein scharfes Foto zu erhalten. Besonders spannend ist der Wandel von den pompös eingerichteten Ateliers zu den nüchternen Studios mit weißem Hintergrund. Die Brunecker Fotografen der Familie Kofler und Ernst Mariner hielten jeder auf seine ganz eigene Art all jenes für die Nachwelt fest, das sie durch ihre Linse sahen. All jenes, das sie in den Fokus nahmen bleibt lebendig: ihre Zeit, ihre Umwelt und flüchtige Momente. Die Fotografien zeigen uns die Vergangenheit und sollen uns die Augen für die Gegenwart öffnen. Eine Kooperation mit dem Stadtmuseum Bruneck.

Ort: LUMEN - Museum der Bergfotografie

Am 22.09.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 24.09.2021
Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr
_

LandArt Wanderung

Wanderung in den Wäldern entlang des Landartparcours von Pfalzen mit Besuch und Führung der Latschenölbrennerei "Bergila" mit anschließendem "Latschentreten" in den heißen Latschenkieferzweigen. LandArt - gestaltet von einheimischen Künstlern und Kunsthandwerkern. Treffpunkt bei der Sportzone Pfalzen um 14.00 Uhr kein Kostenbeitrag / keine Anmeldung erforderlich

Ort: Sportzone Pfalzen

Am 23.09.2021
Donnerstag: 14:00 - 00:00 Uhr
Am 28.09.2021
Dienstag: 14:00 - 00:00 Uhr
Am 05.10.2021
Dienstag: 14:00 - 00:00 Uhr
_

Historische Wanderung mit Bunkerbesichtigung

Überall im Antholzertal treffem wir auf Spuren der Geschichte. Agnes unsere Expertin begleitet Euch bei einer gemütlichen Wanderung zum archäologischen Gräberfeld, zum Bunker und zur historischen Brücke. Ein spannender Ausflug für die ganze Familie. Teilnahme: mit Holidaypass Antholzertal KOSTENLOS, ansonsten € 10,00 pro Person Teilnehmer: BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL! min. 2 - max. 10 Personen Treffpunkt: um 9.30 Uhr beim Fußballplatz in Niederrasen Ausrüstung: gute Schuhe, geeignete Kleidung, Mundschutz Anmeldung: ANMELDUNG ERFORDERLICH! innerhalb 17 Uhr des Vortages beim Tourist Info Antholzertal, Tel. +39 0474 496269 | online Anmeldung www.antholzertal.guestnet.info/activity-calendar

Ort: Niederrasen

Am 23.09.2021
Donnerstag: 09:30 - 11:30 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 09:30 - 11:30 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 09:30 - 11:30 Uhr
_

Wöchentlicher Yoga-Unterricht

"CANDLE LIGHT RELAXING - YIN YOGA"
Länger gehaltene Sitzpositionen, um den Körper zu entspannen.
Nimm dir Zeit für dich selbst. Bewege und strecke deinen Körper. Verbinde dich durch fließende Bewegungen oder starke Körperwahrnehmungen mit deiner Lebensenergie, deinem Atem. Lerne von Stress, Angst, Negativität loszulassen und gleichzeitig deinen Körper zu entgiften.
PREISE
3 Yogastunden 45€
5 Yogastunden 65€
10 Yogastunden 120€

Ort: St.Martin in Thurn

Am 23.09.2021
Donnerstag: 20:30 - 21:30 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 20:30 - 21:30 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 20:30 - 21:30 Uhr
_

Donnerstag: Regenerieren durch Düfte

Spüren und riechen Sie die Kraft der ätherischen Öle bei der Genusswanderung zur Kräuterdestillerie und Kräutergarten Bergila. Urige, idyllische Wanderung über den Farnenweg in Kiens, vorbei am Kneipp- Parcours bis zur Latschenölbrennerei „Bergila“ in Issing/Pfalzen. Dort erleben sie hautnah die Destillation der ätherischen Öle. Anschließend können Sie Ihre Füße in einem originellen Latschenkieferbad vertreten und dabei beleben lassen. Weiter geht’s zum Kräutergarten, nach einer kurzen Erklärung gibt es zum Abschluss einen herzhaften Kräuteraufstrich und ein erfrischendes Getränk. Dauer ca. 3 Stunden, reine Gehzeit 35 min. Anmeldung beim Gastgeber oder im Tourismusbüro innerhalb Mittwoch 17.00 Uhr. Max. 16 Teilnehmer. Treffpunkt: um 9.00 Uhr bei der Tafel Bibliothek beim Vereinshaus in Kiens. Ende beim Kräutergarten Bergila um ca. 12.00 Uhr. Ausrüstung: Turnschuhe, Mund- und Nasenschutz Kosten: Mit HOLIDAYPASS Kiens 5,00 €; andere zahlen 15,00 €. Kinder bis 14 Jahre gratis.

Ort: Kiens

Am 23.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
_

Brotbacken für die Familie

Gemeinsam mit unserem Bäckermeister Hans lernen Sie, wie das typische Schwarzbrot gemacht und in einem echten Brotofen gebacken wird. Mit HOLIDAYPASS Olang: kostenlos - Andere zahlen: 10,00 € Anmeldung: innerhalb Donnerstag, 17.00 Uhr beim Tourismusverein Olang, T +39 0474 496277 | oder online https://www.olang.info/activity-calendar Teilnehmer: max. 8 Personen Treffpunkt: Schlosserhof Oberolang 11.00 Uhr (30 Min. Zutatenkunde) - 13.00 Uhr Backkurs Eure Gesundheit liegt uns am Herzen, deshalb achten wir sehr auf die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien.

Ort: Oberolang

Am 23.09.2021
Donnerstag: 11:00 - 14:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 11:00 - 14:00 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 11:00 - 14:00 Uhr
_

Klettersteig Fanes Wasserfall

Leichter Klettersteig in der Nähe von Cortina d´Ampezzo am Fanes Wasserfall: ideal für Anfänger, Naturliebhaber und Fotografen. Rucksackverpflegung. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren. Dauer: 09.00-15.30 Uhr. Treffpunkt: 09.00 Uhr bei der Bushaltestelle in der Bahnhofstraße in Welsberg (gegenüber Bar Parfcafé). Gehzeit: 3 Stunden. Höhenunterschied: 300m. Schwierigkeit: leicht. Kosten: ab 12. Jahren 15€ mit Guest Pass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten, ab 12. Jahren 30€ ohne Guest Pass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten. Verbindliche Anmeldung innerhalb des Vortags, 17.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com.

Ort: Welsberg

Am 23.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 15:30 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 15:30 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 09:00 - 15:30 Uhr
_

Wanderung zum Schloss Welsperg mit Führung

Das Schloss Welsperg ist die älteste Burganlage zwischen Bruneck und Lienz (A). Das im Jahr 1167 erstmals dokumentierte Schloss sticht vor allem wegen seines sehr hohen Bergfrieds ins Auge. Kurze Wanderung vom Dorfzentrum in Welsberg zum Schloss mit Schlossführung. Dauer: 10.30-12.30 Uhr. Treffpunkt: 10.30 Uhr beim Tourismusbüro in Welsberg. Gehzeit: 30min. Höhenunterschied: 100m. Schwierigkeit: leicht, für Familien geeignet. Kosten: 3€ mit Guest Pass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten, 13€ ohne Guest Pass Gsieser Tal-Welsberg-Taisten. Verbindliche Anmeldung jeweils am Vortag bis 17.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Welsberg

Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
_

KRON AKTIV Leicht fortgeschrittene E-Bike Tour: Hofstatt Alm und Antholz Trails

Wir starten am Outdoorcenter in Reischach und fahren zur Hofstattalm in Antholz von wo aus wir die dortigen die Trails befahren. Dank unserer E- Bikes können wir diese Ziele mit etwas weniger Anstrengung erreichen. Schwierigkeit: Medium Dauer: ca. 5 Stunden Höhenunterschied: ca. 500 – 1100 hm Tourenlänge: ca. 30 – 50 km Ausrüstung: Helm, Wasser, Snacks, Regenjacke, E-Bike Einkehrmöglichkeit: Ja Kosten Verleih: E-Bike 50,00 € Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 00:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 00:00 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 10:00 - 00:00 Uhr
_

Sternenbeobachtung

Der Nachthimmel fasziniert die Menschen seit der Antike. Mit fachkundigem Auge kann man vieles über Sterne, Planeten und Sternbilder entdecken. Julian, ein Liebhaber der Astronomie, nimmt uns bei dieser Stenebeobachtung mit, um die totale Dunkelheit auszunutzen und die Schönheit des Universums zu bewundern.

Ort: St. Vigil in Enneberg

Am 23.09.2021
Donnerstag: 22:00 - 23:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 22:00 - 23:00 Uhr
Am 07.10.2021
Donnerstag: 22:00 - 23:00 Uhr
_

GREGOR SAILER THE POLAR SILK ROAD

Über vier Jahre hinweg hat der österreichische Fotograf Gregor Sailer mehrere Reisen zu den menschlichen Außenposten des Nordens unternommen: Temperaturen bis zu 55 Grad Celsius unter null, militärische Sperrzonen, aufwendige Recherchen, das Arbeiten mit der analogen Fachkamera und die Unberechenbarkeit der Arktis prägen die eindrucksvollen Bildwelten jenseits des Gewohnten. The Polar Silk Road setzt sich mit der wirtschaftlichen Nutzung der arktischen Regionen wie auch den territorialen Ansprüchen der jeweiligen Anrainerstaaten auseinander und zeigt deren Konsequenzen auf: geopolitische Spannungen, Ausbau und Reaktivierung militärischer Strukturen und exponierter Forschungsstationen.

Ort: LUMEN - Museum der Bergfotografie

Am 22.09.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:59 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 16:59 Uhr
Am 24.09.2021
Freitag: 10:00 - 16:59 Uhr
_

Wandern im Naturpark Dolomiten (Rossalm)

Wandern im Naturpark Dolomiten mit Gilbert, dem Wanderführer vom Südtiroler Amt für Naturparke. Tour: Prags/Brückele (1.500 m) > Weg Nr. 30 > Kaserbachtal > Rosstal > Rossalm (2.164 m) > über den Weg Nr. 28 + 4 zurück nach Brückele Gehzeit: ca. 5 Std. (hin und zurück) Schwierigkeit: mittel Ausrüstung: gute Schuhe, geeignete Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Proviant. Kosten: mit Holidaypass Antholzertal und Holidaypass Olang KOSTENLOS, ansonsten € 10 pro Person Dauer: bis ca. 16.30 Uhr Treffpunkt: um 8.30 beim Tourist Info in Niederrasen (begrenzte Teilnehmerzahl!). Die Anfahrt bis zum Ausgangspunkt der Wanderung erfolgt mit den Privatautos! Dauer: bis ca. 16.30 Uhr Anmeldung: innerhalb 17 Uhr des Vortages beim Tourist Info Antholzertal, Tel. +39 0474 496269 | oder beim Tourist Info Olang, Tel. +39 0474 496277 | online Anmeldung www.antholzertal.guestnet.info/activity-calendar

Ort: Antholzertal / Olang

Am 23.09.2021
Donnerstag: 08:30 - 16:30 Uhr
_

CIRIL JAZBEC. THE ICE STUPAS. KAMPF GEGEN DEN KLIMAWANDEL: KÜNSTLICHE GLETSCHER.

In den vergangenen Jahrzehnten sind immer mehr Menschen in den Gemeinden der im Himalaja gelegenen, zu Indien gehörenden Region Ladakh zu Klimaflüchtlingen geworden, weil sie aufgrund zunehmender Wasserknappheit ihre Täler verlassen mussten. Die Gletscher des Himalaja-Gebirges bilden sich zunehmend zurück und nie zuvor war Wasser in der Region derart knapp. Doch vor einigen Jahren gab eine geniale Idee des Ingenieurs und Erfinders Sonam Wangchuk, der selbst aus der Region Ladakh stammt, den Menschen neue Hoffnung. Im Jahr 2015 entwickelte er den Prototyp eines sogenannten Eis-Stupas, eines künstlichen Gletschers, der in seiner Form an die religiösen Stupas Tibets erinnert. Die Eis-Stupas speichern im Winter Schmelzwasser. Während der Anbauzeit im Frühling, wenn Wasser am dringendsten gebraucht wird, wird es dann langsam wieder freigesetzt. Die Eis-Stupas sollen nicht als Lösung des Problems verstanden werden. Sie repräsentieren vielmehr den letzten Versuch der Gemeinden im Bergland des Himalaja, dem Klimawandel zu trotzen. Ciril Jazbec ist Dokumentarfotograf. Er wurde 1987 in Slowenien geboren. Vor seinem Umzug nach London studierte er in Ljubljana Management. Am London College of Communication machte er seinen Master-Abschluss im Fach Photojournalism and Documentary Photography. Eine Ausstellung mit NATIONAL GEOGRAPHIC.

Ort: LUMEN - Museum der Bergfotografie

Am 22.09.2021
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Am 24.09.2021
Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr
_

Ausstellung "Durch die Linse betrachtet."

Durch die Linse betrachtet. Fotografien von Ernst Mariner und Familie Kofler Aus dem Archivkarton an die Wand. Das sollen die Fotografien der Familie Kofler und Ernst Mariner im Zuge dieser Ausstellung kommen. Beide Nachlässe zusammen bilden einen einmalig reichen Fundus an Impressionen, die der jeweilige Fotograf einst durch seine Linse betrachtet, festhielt.

Ort: Stadtmuseum Bruneck

Am 22.09.2021
Mittwoch: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 24.09.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
_

KRON AKTIV MTB Technik Training Grundkurs

Von Grund auf erlernen Anfänger und leicht Fortgeschrittene die Grundlagen des Mountainbikens: richtiges bremsen und Schalten, Kurventechnik auf festen und losem Untergrund, richtiges aufsteigen und anfahren Bergauf und Bergab, sowie richtige Gewichtsverlagerung, sind für die richtige Kontrolle des Bikes unerlässlich. So macht das Biken erst richtig Spaß. für Anfänger Dauer: 3 Stunden Ausrüstung: MTB-Bike, Helm und Getränk Kosten: Verleih Bike und Helm (20,00 €) Kostenbeitrag: € 20,00 pro Person, Teilnahme kostenlos für Inhaber des HOLIDAYPASS Bruneck, bitte bringen Sie Ihren HOLIDAYPASS Bruneck zum Treffpunkt mit!

Ort: Outdoor Center Talstation Reischach

Am 23.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Am 30.09.2021
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
_

MOUNTAIN MAN.BERGMENSCH.UOMO DI MONTAGNA.PERSONA DA MONT.

KOOPERATION LUMEN & MOUNTAIN MUSEUM RIPA Ausstellung im MESSNER MOUNTAIN MUSEUM RIPA Schloss Bruneck! Bereits vor 10.000 Jahren lebten Menschen als Jäger und später als Wanderhirten im Gebirge. Heute leben sie dort mit ihren Familien als Acker- und Viehbauern oder auch als Bergführer oder Sherpas. In der Ausstellung Bergmensch unternimmt das LUMEN und das MESSNER MOUNTAIN MUSEUM RIPA in Kooperation mit National Geographic einen Streifzug durch die Welt der Bergmenschen und stellt in zwei Ausstellungen an beiden Standorten ihren Lebensalltag vor. Die Reise geht von Bauern in Indien, Buthan und Namibia zu einem Adlerjäger in der Mongolei, von den Samburu-Kriegern in Kenia zu den Whakis in Afghanistan. Wir treffen ein Mädchen aus Haiti, einen Sherpa aus Nepal, Pilger in China, erleben die Reisernte auf den Philippinen und lernen die Shinto-Misogi-Zeremonie aus. Eine Ausstellung mit NATIONAL GEOGRAPHIC.

Ort: Bruneck

Am 22.09.2021
Mittwoch: 10:00 - 18:00 Uhr
Am 23.09.2021
Donnerstag: 10:00 - 18:00 Uhr
Am 24.09.2021
Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr