Logo

Events

_

Sportschießen

Sportschießen jeden Donnerstag im Kulturhaus in Antholz Mittertal! Alle Gäste und Interessierte sind herzlich eingeladen. Informationen und Reservierungen: Passler Markus Tel. +39 347 3131069 (Anmeldung erforderlich!)

Ort: Antholz Mittertal

Am 20.05.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Am 27.05.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Am 03.06.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Theater "Mein Freund Aurelio"

MEIN FREUND AURELIO Uraufführung von Barbara Plagg Ein Stück Südtiroler Zeitgeschichte Hans flieht aus seiner Heimat Südtirol nach München, weil er Angst vor der italienischen Polizei hat. Sein Freund Bernhard war als Mitglied des separatistischen Befreiungsschuss Südtirols verhaftet worden. Davon hat Hans nichts gewusst. In München trifft er auf einen jungen Italiener, Aurelio, der zu seinem besten Freund wird. Während in Südtirol Strommasten fliegen und Hans dort zum Fahnenflüchtling wird, weil er seinen Militärdienst nicht antritt, werden der Südtiroler und der Italiener zu Verbündeten im Ausland. Drei Jahre später kehrt Aurelio nach Italien zurück und die Freunde schwören auf ein baldiges Wiedersehen. Doch Hans‘ Briefe an den Freund bleiben unbeantwortet, Aurelios Spur verliert sich in Mailand. Während Hans vergeblich versucht seinen Freund wiederzufinden, stößt er Jahre später in den politischen Relikten der Südtirolfrage auf Aurelios dunkles Geheimnis. Die Geschichte von Hans und Bernhard beruht auf einer wahren Begebenheit. Aus der Perspektive der Gegenwart schaut Hans auf sein Leben in den Sechzigern. Stück für Stück erinnert er sich an seine Flucht, an Bernhards Tod und an seine Freundschaft zu Aurelio. Während des zeitgeschichtlichen Abends kreiert Peter Mitterrutzner - unsichtbar für das Publikum - ein mit Kreiden gemaltes Portrait. Das Werk, das je nach Gemütszustand des Schauspielers variiert, wird im Anschluss an den Theaterabend versteigert. Den Erlös spendet Mitterrutzner, gemeinsam mit dem Stadttheater Bruneck, an die Südtiroler Krebshilfe. Es spielt: Peter Mitterrutzner Regie: Ulrike Lasta Bühne: Klaus Gasperi Kostüme: Christine Lasta Licht: Jan Gasperi

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 20:00 - 00:00 Uhr
Am 19.05.2021
Mittwoch: 20:00 - 00:00 Uhr
Am 21.05.2021
Freitag: 20:00 - 00:00 Uhr
_

Bauernmarkt

Das Beste ganz nah ... Heimische Qualitätsprodukte liegen immer mehr im Trend. Am Brunecker Bauernmarkt haben die Konsumenten die Gelegenheit, direkt bei den Produzenten einzukaufen. Rund elf Bauern aus der näheren Umgebung, die sich auf die Direktvermarktung ihrer Produkte spezialisiert haben, bieten ihre Produkte an: Gemüse, Obst, Säfte, Getreide, Käse, Speck, Fleisch und Eier von Freilandhühnern stehen ebenso zur Auswahl wie Kräuterprodukte und Bauernbrot.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
Am 21.05.2021
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
Am 28.05.2021
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Internationaler Museumstag

Der Internationale Museumstag findet auch in Südtirol am Sonntag, 16. Mai 2021, statt. Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf die thematische Vielfalt der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Mit ihrem vielfältigen Angebot und innovativen Ideen leisten die Museen einen großen Beitrag zu unserem kulturellen und gesellschaftlichen Leben.

Auch das Lumen Museum und das MMM Corones auf dem Gipfel des Kronplatz laden Besucher und Besucherinnen herzlich ein, ihre Raritäten zu entdecken und zu besichtigen.

Das Restaurant AlpiNN und die Cai Hütte versorgen die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten.



REDUZIERTE PREISE Lumen Museum: 6-14 Jahre 6€; ab 15 Jahre 12 € MMM Corones: 6-14 Jahre 4€; ab 15 Jahre 8,50€

AUFSTIEGSANLAGE Kronplatz 2000 - Talstation Reischach von 9.00 bis 17.00 Uhr

Wichtig: Zutritt in die Museen nur mit dem Green Pass möglich

Ort: Kronplatz

Am 16.05.2021
Sonntag: 09:00 - 17:00 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Genehmigung für das Sammeln von Pilzen - Gemeinde Rasen-Antholz

Durch den Kauf dieses Tickets erhalten Sie eine digitale Genehmigung für das Sammeln von Pilzen in der Gemeinde Rasen-Antholz an den ausgewählten Tagen, welche Sie ausdrucken oder digital auf Ihrem Smartphone speichern können. Im Falle einer Kontrolle von Seiten der Forstwache müssen Sie dieses Dokument, zusammen mit Ihrem Personalausweis vorweisen. Gebühr gemäß Artikel 6 des Landesgesetzes vom 19. Juni 1991, Nr. 18 Sammelgenehmigung: 8,00€ pro Person/Tag, 0,80€ Servicegebühr.

Ort: Gemeinde Rasen-Antholz

Am 16.05.2021
Sonntag: 07:00 - 19:00 Uhr
Am 18.05.2021
Dienstag: 07:00 - 19:00 Uhr
Am 20.05.2021
Donnerstag: 07:00 - 19:00 Uhr
_

Bergbauer Seppila's Schnaps-Seminar

Verkostung der selbst hergestellten Bergschnäpse und Edelliköre mit hausgemachtem Südtiroler Bauernspeck und „Schüttlbreatl“. Die Herstellung von Grappa, den Unterschied zwischen Schnaps und Likör und viele weitere interessante Details aus der Welt der Spirituosen werden erklärt. Dauer: 15.00-17.00 Uhr. Treffpunkt: 15.00 Uhr beim Bergbauernhof Seppila in Taisten. Schwierigkeit: leicht. Kosten: 5€ mit GP GWT, 5€ ohne GP GWT. Verbindliche Anmeldung innerhalb Montag, 11.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Taisten

Am 17.05.2021
Montag: 15:00 - 17:00 Uhr
Am 24.05.2021
Montag: 15:00 - 17:00 Uhr
Am 31.05.2021
Montag: 15:00 - 17:00 Uhr
_

Auf Entdeckungstour auf dem Sagenweg

Auf der 3 km langen Rundwanderung warten ein paar schaurig, schöne Sagengestalten. Vier Sagen aus der Taistner Sagenwelt werden mit geschnitzten Figuren und Schautafeln dargestellt. Ein Spaziergang für Groß und Klein mit herrlicher Aussicht auf die Dolomiten im UNESCO-Welterbe. Dauer: 13.30-15.30 Uhr. Treffpunkt: 13.30 Uhr beim Tourismusbüro in Taisten. Gehzeit: 2 Stunden. Höhenunterschied: 200m. Schwierigkeit: leicht, für Familien geeignet. Kosten: 0€ mit GP GWT, 10€ ohne GP GWT. Verbindliche Anmeldung innerhalb Montag, 11.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Taisten

Am 17.05.2021
Montag: 13:30 - 15:30 Uhr
Am 24.05.2021
Montag: 13:30 - 15:30 Uhr
Am 31.05.2021
Montag: 13:30 - 15:30 Uhr
_

Stadtführungen "Erlebnis Stadt Bruneck"

Jeden Montag - Stadtführung! Rundgang durch die Stadt mit entsprechenden Erläuterungen über die Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Besonderes (leichter Spaziergang auf ebenem Parcour). Anmeldungen innerhalb 12.00 Uhr im Informationsbüro Bruneck Treffpunkt: 16.15 Uhr Rathausplatz vor dem Tourismusverein Bruneck Dauer ca. 1,5 Stunden Kostenbeitrag: 4,00 Euro pro Person Teilnahme kostenlos für Inhaber des Holidaypass Bruneck; bitte bringen Sie Ihren Holidaypass Bruneck zum Treffpunkt mit.

Ort: Bruneck

Am 17.05.2021
Montag
Am 24.05.2021
Montag
Am 31.05.2021
Montag
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Yogastunde im Freien

Nimm dir Zeit für dich selbst. Bewege und strecke deinen Körper. Verbinde dich durch fließende Bewegungen oder starke Körperwahrnehmungen mit deiner Lebensenergie, deinem Atem. Lerne von Stress, Angst, Negativität loszulassen und gleichzeitig deinen Körper zu entgiften. Spüre die Kraft des Skulpturenparks „Val dl'Ert“, der uns mit seiner kreativen und stillen Kraft beherbergt. Die Yogastunde ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Ort: St.Martin in Thurn - Val dl'Ert

Am 18.05.2021
Dienstag: 17:00 - 18:30 Uhr
Am 25.05.2021
Dienstag: 17:00 - 18:30 Uhr
Am 01.06.2021
Dienstag: 17:00 - 18:30 Uhr
_

Sonnenaufgang Strudelkopf 2307m

Winterwanderung mit oder ohne Schneeschuhe (je nach Witterung) zum Strudelkopf 2307m auf dem Hochplateau Plätzwiese im Pragser Tal. Ausblick zu den Drei Zinnen. Gehzeit: im Aufstieg 1,5 Stunde, im Abstieg 1 Stunde. Höhenunterschied: 328m. Treffpunkt: Tourismusbüro in Welsberg. Abfahrtszeit: wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Schwierigkeit: leicht. Kosten: 15€ mit GP GWT, 25€ ohne mit GP GWT. Verbindliche Anmeldung jeweils am Vortag bis 17.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Prags

Am 18.05.2021
Dienstag: 03:35 - 06:30 Uhr
Am 25.05.2021
Dienstag: 03:30 - 06:30 Uhr
_

Genehmigung für das Sammeln von Pilzen - Gemeinde Rasen-Antholz

Durch den Kauf dieses Tickets erhalten Sie eine digitale Genehmigung für das Sammeln von Pilzen in der Gemeinde Rasen-Antholz an den ausgewählten Tagen, welche Sie ausdrucken oder digital auf Ihrem Smartphone speichern können. Im Falle einer Kontrolle von Seiten der Forstwache müssen Sie dieses Dokument, zusammen mit Ihrem Personalausweis vorweisen. Gebühr gemäß Artikel 6 des Landesgesetzes vom 19. Juni 1991, Nr. 18 Sammelgenehmigung: 8,00€ pro Person/Tag, 0,80€ Servicegebühr.

Ort: Gemeinde Rasen-Antholz

Am 16.05.2021
Sonntag: 07:00 - 19:00 Uhr
Am 18.05.2021
Dienstag: 07:00 - 19:00 Uhr
Am 20.05.2021
Donnerstag: 07:00 - 19:00 Uhr
_

Theater "Mein Freund Aurelio"

MEIN FREUND AURELIO Uraufführung von Barbara Plagg Ein Stück Südtiroler Zeitgeschichte Hans flieht aus seiner Heimat Südtirol nach München, weil er Angst vor der italienischen Polizei hat. Sein Freund Bernhard war als Mitglied des separatistischen Befreiungsschuss Südtirols verhaftet worden. Davon hat Hans nichts gewusst. In München trifft er auf einen jungen Italiener, Aurelio, der zu seinem besten Freund wird. Während in Südtirol Strommasten fliegen und Hans dort zum Fahnenflüchtling wird, weil er seinen Militärdienst nicht antritt, werden der Südtiroler und der Italiener zu Verbündeten im Ausland. Drei Jahre später kehrt Aurelio nach Italien zurück und die Freunde schwören auf ein baldiges Wiedersehen. Doch Hans‘ Briefe an den Freund bleiben unbeantwortet, Aurelios Spur verliert sich in Mailand. Während Hans vergeblich versucht seinen Freund wiederzufinden, stößt er Jahre später in den politischen Relikten der Südtirolfrage auf Aurelios dunkles Geheimnis. Die Geschichte von Hans und Bernhard beruht auf einer wahren Begebenheit. Aus der Perspektive der Gegenwart schaut Hans auf sein Leben in den Sechzigern. Stück für Stück erinnert er sich an seine Flucht, an Bernhards Tod und an seine Freundschaft zu Aurelio. Während des zeitgeschichtlichen Abends kreiert Peter Mitterrutzner - unsichtbar für das Publikum - ein mit Kreiden gemaltes Portrait. Das Werk, das je nach Gemütszustand des Schauspielers variiert, wird im Anschluss an den Theaterabend versteigert. Den Erlös spendet Mitterrutzner, gemeinsam mit dem Stadttheater Bruneck, an die Südtiroler Krebshilfe. Es spielt: Peter Mitterrutzner Regie: Ulrike Lasta Bühne: Klaus Gasperi Kostüme: Christine Lasta Licht: Jan Gasperi

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 20:00 - 00:00 Uhr
Am 19.05.2021
Mittwoch: 20:00 - 00:00 Uhr
Am 21.05.2021
Freitag: 20:00 - 00:00 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Geführte Wanderung: Wildtiere im Hochgebirge

Während einer Wanderung im Hochgebirge entdecken wir, mit David zusammen, wie sich die Tierwelt in unserem Naturpark Fanes Senes Prags an die Dolomiten angepasst hat, welche Überlebensstrategien sie hat, auch im Hinblick auf den zukünftigen Klimawandel. Wagen wir uns mit Unterstützung der Beobachtungsgeräte von Swarovski Optik in die hochgelegenen Ökosysteme, jedoch ohne die einzigartige seltene Fauna zu stören.

Ort: St. Vigil in Enneberg

Am 19.05.2021
Mittwoch: 09:00 - 17:00 Uhr
Am 26.05.2021
Mittwoch: 09:00 - 17:00 Uhr
Am 02.06.2021
Mittwoch: 09:00 - 17:00 Uhr
_

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch findet am Rathausplatz in Bruneck der Wochenmarkt statt.

Ort: Bruneck

Am 19.05.2021
Mittwoch: 08:00 - 13:30 Uhr
Am 26.05.2021
Mittwoch: 08:00 - 13:30 Uhr
Am 02.06.2021
Mittwoch: 08:00 - 13:30 Uhr
_

Bergtour auf den Golfen 2493m

Mit dem Wanderbus bis nach Frondeigen nach Toblach und von dort in ca. 3 Stunden auf den Gipfel mit 360° Panoramablick. Der Abstieg (ca. 2 Std.) erfolgt über den Rosskogel 2163m. Rucksackverpflegung. Dauer: 08.30-15.30 Uhr. Abfahrt: 08.30h. bei der Bushaltestelle am Talschluss im Gsieser Tal/St. Magdalena, 08.35h. Gsieser Tal/St. Martin, 08.45h. Gsieser Tal/Pichl, 08.55h. Taisten, 09.00h. Welsberg Bushaltestelle in der Bahnhofstraße (gegenüber Bar Parkcafé). Gehzeit: 5 Stunden. Höhenunterschied: 850m. Schwierigkeit: medium. Kosten: 0€ GP GWT, 15€ ohne GP GWT. Verbindliche Anmeldung jeweils am Vortag bis 17.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Welsberg

Am 19.05.2021
Mittwoch: 08:30 - 15:30 Uhr
Am 26.05.2021
Mittwoch: 08:30 - 15:30 Uhr
Am 02.06.2021
Mittwoch: 08:30 - 15:30 Uhr
_

Sportschießen

Sportschießen jeden Donnerstag im Kulturhaus in Antholz Mittertal! Alle Gäste und Interessierte sind herzlich eingeladen. Informationen und Reservierungen: Passler Markus Tel. +39 347 3131069 (Anmeldung erforderlich!)

Ort: Antholz Mittertal

Am 20.05.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Am 27.05.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Am 03.06.2021
Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Wanderung zum Schloss Welsperg mit Führung

Das Schloss Welsperg ist die älteste Burganlage zwischen Bruneck und Lienz (A). Das im Jahr 1167 erstmals dokumentierte Schloss sticht vor allem wegen seines sehr hohen Bergfrieds ins Auge. Kurze Wanderung vom Dorfzentrum in Welsberg zum Schloss mit Schlossführung. Dauer: 10.30-12.30 Uhr. Treffpunkt: 10.30 Uhr beim Tourismusbüro in Welsberg. Gehzeit: 30 min. Höhenunterschied: 100m. Schwierigkeit: leicht, für Familien geeignet. Kosten: 3€ mit GP GWT, 13€ ohne GP GWT. Verbindliche Anmeldung jeweils am Vortag bis 17.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Welsberg

Am 20.05.2021
Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
Am 27.05.2021
Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
Am 03.06.2021
Donnerstag: 10:30 - 12:30 Uhr
_

Genehmigung für das Sammeln von Pilzen - Gemeinde Rasen-Antholz

Durch den Kauf dieses Tickets erhalten Sie eine digitale Genehmigung für das Sammeln von Pilzen in der Gemeinde Rasen-Antholz an den ausgewählten Tagen, welche Sie ausdrucken oder digital auf Ihrem Smartphone speichern können. Im Falle einer Kontrolle von Seiten der Forstwache müssen Sie dieses Dokument, zusammen mit Ihrem Personalausweis vorweisen. Gebühr gemäß Artikel 6 des Landesgesetzes vom 19. Juni 1991, Nr. 18 Sammelgenehmigung: 8,00€ pro Person/Tag, 0,80€ Servicegebühr.

Ort: Gemeinde Rasen-Antholz

Am 16.05.2021
Sonntag: 07:00 - 19:00 Uhr
Am 18.05.2021
Dienstag: 07:00 - 19:00 Uhr
Am 20.05.2021
Donnerstag: 07:00 - 19:00 Uhr
_

Theater "Mein Freund Aurelio"

MEIN FREUND AURELIO Uraufführung von Barbara Plagg Ein Stück Südtiroler Zeitgeschichte Hans flieht aus seiner Heimat Südtirol nach München, weil er Angst vor der italienischen Polizei hat. Sein Freund Bernhard war als Mitglied des separatistischen Befreiungsschuss Südtirols verhaftet worden. Davon hat Hans nichts gewusst. In München trifft er auf einen jungen Italiener, Aurelio, der zu seinem besten Freund wird. Während in Südtirol Strommasten fliegen und Hans dort zum Fahnenflüchtling wird, weil er seinen Militärdienst nicht antritt, werden der Südtiroler und der Italiener zu Verbündeten im Ausland. Drei Jahre später kehrt Aurelio nach Italien zurück und die Freunde schwören auf ein baldiges Wiedersehen. Doch Hans‘ Briefe an den Freund bleiben unbeantwortet, Aurelios Spur verliert sich in Mailand. Während Hans vergeblich versucht seinen Freund wiederzufinden, stößt er Jahre später in den politischen Relikten der Südtirolfrage auf Aurelios dunkles Geheimnis. Die Geschichte von Hans und Bernhard beruht auf einer wahren Begebenheit. Aus der Perspektive der Gegenwart schaut Hans auf sein Leben in den Sechzigern. Stück für Stück erinnert er sich an seine Flucht, an Bernhards Tod und an seine Freundschaft zu Aurelio. Während des zeitgeschichtlichen Abends kreiert Peter Mitterrutzner - unsichtbar für das Publikum - ein mit Kreiden gemaltes Portrait. Das Werk, das je nach Gemütszustand des Schauspielers variiert, wird im Anschluss an den Theaterabend versteigert. Den Erlös spendet Mitterrutzner, gemeinsam mit dem Stadttheater Bruneck, an die Südtiroler Krebshilfe. Es spielt: Peter Mitterrutzner Regie: Ulrike Lasta Bühne: Klaus Gasperi Kostüme: Christine Lasta Licht: Jan Gasperi

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 20:00 - 00:00 Uhr
Am 19.05.2021
Mittwoch: 20:00 - 00:00 Uhr
Am 21.05.2021
Freitag: 20:00 - 00:00 Uhr
_

Genuss- Alm: einheimisch und hausgemacht

Wanderung zur Panoramaalm Uwaldalm (2042m) im Gsieser Tal mit lokaler Besonderheit: Das Mittagessen zubereitet aus dem zarten, saftigen, aromatischen Fleisch des "Original Gsieser Almochsen"- ein wahrer kulinarischer Genuss auf 2000m Höhe. Die Kleinbauern des Gsieser Tales züchten diese 700 kg schweren Tiere nach traditionellen Zuchtrichtlinien. Dauer: 09.30-16.00 Uhr. Treffpunkt: 09.30 Uhr bei der Bushaltestelle am Talschluss im Gsieser Tal/St. Magdalena. Gehzeit: 3 Stunden. Höhenunterschied: ca. 600m. Schwierigkeit: medium. Kosten: Wanderbegleitung 0€ mit GP GWT, Wanderbegleitung 10€ ohne GP GWT. Mittagessen 15€. Getränke nicht inbegriffen. Verbindliche Anmeldung jeweils am Vortag bis 17.00 Uhr; T. +39 0474 978436 oder info@gsieser-tal.com. GP GWT: Vorteilskarte Guest Pass der Mitgliedsbetriebe Gsieser Tal-Welsberg-Taisten.

Ort: Gsieser Tal/St. Magdalena

Am 21.05.2021
Freitag: 09:30 - 16:00 Uhr
Am 28.05.2021
Freitag: 09:30 - 16:00 Uhr
Am 04.06.2021
Freitag: 09:30 - 16:00 Uhr
_

Bauernmarkt

Das Beste ganz nah ... Heimische Qualitätsprodukte liegen immer mehr im Trend. Am Brunecker Bauernmarkt haben die Konsumenten die Gelegenheit, direkt bei den Produzenten einzukaufen. Rund elf Bauern aus der näheren Umgebung, die sich auf die Direktvermarktung ihrer Produkte spezialisiert haben, bieten ihre Produkte an: Gemüse, Obst, Säfte, Getreide, Käse, Speck, Fleisch und Eier von Freilandhühnern stehen ebenso zur Auswahl wie Kräuterprodukte und Bauernbrot.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
Am 21.05.2021
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
Am 28.05.2021
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
_

Ausstellung "Albert Mellauner"

Ausstellung "Albert Mellauner" Das Stadtmuseum Bruneck zeigt eine Personale des aus Gadertal stammenden und in Bruneck lebenden Künstler Albert Mellauner. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen abstrakten Kunst in Südtirol. Immer wieder stößt man in Südtirol auf Kirchenräume und Fassadenwände, die von der akribischen Hand Mellauners gestaltet wurden und seine unverkennbare Handschrift aufweisen. Mellauners Werkzeug ist die Farbe, klug und raffiniert hingesetzt. Er vermag es durch intensive Auseinandersetzung und sensible Anwendung von Graduationen und Nuancen Räume und Körper zu schaffen.

Ort: Bruneck

Am 14.05.2021
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Am 15.05.2021
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Am 16.05.2021
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr
_

Daksy's nature workshop: Kreativwerkstatt für Kinder

Daksys Kindernachmittag ist ein Programm für Kinder von 6 bis 12 Jahre, die sich für die Natur begeistern. Insekte, Murmeltiere, der Wald, gefährliche Pflanzen, Geologie, Amphibien und Reptilien, Raubvögel – jede Woche steht ein neues Thema im Mittelpunkt, das wir gemeinsam erkunden werden. Indem wir die Natur genau beobachten und spielen, werden wir immer faszinierende neue Dinge entdecken.

Ort: St.Vigil in Enneberg

Am 21.05.2021
Freitag: 15:00 - 16:30 Uhr
Am 28.05.2021
Freitag: 15:00 - 16:30 Uhr
Am 04.06.2021
Freitag: 15:00 - 16:30 Uhr