Reiten
Reiten lernen im Urlaub

Dem Himmel ein Stück näher: Das viel gepriesene größte Glück auf Erden scheint den Menschen im Pustertal besonders hold zu sein. Dafür spricht die mehr als stattliche Auswahl an Reiterhöfen in den Ortschaften rund um den Kronplatz. Wer auf gemütlichen bis abenteuerlichen Ritten die bunten Wälder und Wiesen erkunden möchte, ist hier ebenso gut bedient wie ambitionierte Pferdenarren, die in der Halle oder auf dem Reitplatz ihre Reitkünste verbessern möchten. Neugierige, Neulinge und Spezialisten vergnügen sich beim Westernreiten auf den Spuren von Winnetou und Old Shatterhand, beim geführten Ponyreiten oder bei beschaulichen Schlitten- bzw. Kutschenfahrten.

Gutmütige Blondschöpfe

Wenn die robusten und doch leichtfüßigen Füchse mit ihren charakteristischen strohblonden Mähnen im rasenden Galopp die Almwiesen hinunterdonnern, geht nicht nur Pferdenarren das Herz auf: Stolz sind sie, die Südtiroler, auf ihre sympathischen Haflingerpferde. Charmant und treuherzig, kinderlieb und geduldig meistert das ursprüngliche Gebirgspferd heute alle pferdesportlichen Herausforderungen. Eine Reittour durch Südtiroler Landschaften sollte man unbedingt einmal auf einem Haflinger probiert haben, der sich, geländegängig und trittsicher, auch in höheren und steileren Lagen ganz wunderbar zurechtfindet.

Liste POI Reitställe und Reiterhöfe

Entdecken Sie die Region Kronplatz